ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige

Weiterer Rückkehrer aus der Oberliga

Maximilian Freytag verstärkt Torhüterposition

Þ19 Juli 2021, 19:33
Ғ206
ȭ
ESC Geretsried
ESC Geretsried

Den Grundstein seiner Eishockeylaufbahn legte der 20-jährige Torhüter bereits in der Nachwuchsschmiede der Geretsrieder. Später wechselte er zum heutigen Oberligisten SC Riessersee. Dort durchlief er in der Zeit von 2014 – 2021 diverse Nachwuchsmannschaften, spielte DNL2 und war ein Jahr im Einsatz für die U18 des EHC München. Mit der gesammelten Erfahrung kehrt er nun wieder an seine erste Wirkungsstätte zurück zu den River Rats.

Die Antworten auf zunächst wichtigen Fragen gab der sympathische „Jungspund“ bei einem Kurzinterview.
Wo und mit wie viel Jahren standest Du das erste Mal auf dem Eis?
A: Zum ersten Mal mit acht Jahren. Damals bei „Tschiko“ in der Eislaufschule des ESC Geretsried.
Dich verbindet eine lange Spielzeit beim SC Riesersee. Wie kam es zum Wechsel nach Geretsried?
A: Beim SC Riesersee sah ich aktuell keine Zukunft mehr für mich, da ich eine Ausbildung absolviere und ich eine neue Herausforderung suche, um mich auf dem Eis zu verbessern.
Welche Ziele hast Du mit dem ESC Geretsried?
A: Unter die besten sechs Mannschaften zu kommen und die Teilnahme an den Play-Offs.
Wie bereitest Du Dich auf die kommende Saison vor?
A: Ich trainiere torhüterspezifisch in Garmisch beim Toni Buchwieser (Trainer für Freizeit- und Profisportler) und habe zusätzlich noch einen Lauf- und Trainingsplan.
Wie würdest Du Dich als Spieler beschreiben? Wo sind Deine Stärken und in welchen Bereichen kannst/möchtest Du Dich verbessern?
A: Ich bin ein Kämpfertyp und strahle dennoch Ruhe aus. Verbessern möchte ich meine Konstanz im Tor, um mehr Scheiben sicher zu fangen.
Was machst Du in Deiner eishockeyfreien Zeit?
A: Ich verbringe gerne Zeit mit meinen Freunden und meiner Familie. Gehe auf Berge aber auch gerne an verschiedene Seen und bereise verschiedene Länder und Städte. Hin- und wieder tausche ich den Eishockey- gegen den Golfschläger und man findet mich auf verschiedenen Golfplätzen.

Zitat 2. Vorstand Peter Holdschik: „Wir freuen uns sehr, dass wir Maximilian für uns gewinnen konnten! Nach dem doch etwas überraschenden Ende von Dave, wollten wir auf seiner Position einen jungen, ehrgeizigen Torhüter mit Perspektive einbauen. Durch seine Geretsrieder Vergangenheit bin ich mit Maxi in’s Gespräch gekommen. Ich hatte von Anfang an ein gutes Gefühl und bin froh, dass wir mit dem Trio Martin, Johanna und Max in die neue Saison gehen können. Max wird künftig mit der Nummer 30 auflaufen.“

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ