ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige

Weitere Absagen bei den Crocodiles

Spiele gegen Herford und Rostock werden verlegt

Þ14 Januar 2022, 00:32
Ғ437
ȭ
Hamburg Crocodiles
Hamburg Crocodiles

Nachdem bereits die Spiele gegen die ESC Wohnbau Moskitos Essen, die Hammer Eisbären, den Krefelder EV 81 und die TecArt Black Dragons Erfurt abgesagt werden mussten, werden nun auch die Partien gegen Rostock (Freitag, 14.01.2022) und Herford (Sonntag, 16.01.2022) verlegt.

„Es sind noch Spieler in der Quarantäne und einige Spieler leiden noch unter den Folgen der Corona-Infektion. Daher können wir am Wochenende noch keine spielfähige Mannschaft auf das Eis bringen“, sagt Geschäftsführer Sven Gösch. Hierfür wären neun Feldspieler und ein Torwart notwendig.

Alle Spieler, die während der Corona-Erkrankung an Symptomen litten, werden in den nächsten Tagen durch das Ärzte-Team der Crocodiles untersucht. „Wir wollen keine Risiken hinsichtlich Langzeitfolgen eingehen. Die Gesundheit steht an erster Stelle“, so Gösch.

Wann die Crocodiles wieder in den Spielbetrieb einsteigen können, ist noch unklar.

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ