ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
Zurück zu der Nachricht
Λ-Η
(2:0) - (3:1) - (2:2)
03.12.2021, 20:00 Uhr

Weiter ohne Sieg in der Hauptrunde

Icealiens unterliegen mit 3:7 den Dinslaken Kobras

Þ03 Dezember 2021, 23:46
Ғ634
ȭ
ratingen
Ratinger Ice Aliens

Eine herbe Niederlage mussten die Ice Aliens in Dinslaken hinnehmen. Am Ende verließen sie mit einem 7:3 für die Hausherren das Eis. Obwohl das erste Drittel sehr ausgeglichen war, gingen die Kobras mit 2:0 in die erste Pause. Benes in der 16. und Appelhans in der 19. Spielminute waren die Torschützen. Noch war nichts entschieden, doch die Ratinger erwischten einen schlechten Start in den zweiten Spielabschnitt. Nur sieben Sekunden nach dem Wiederanpfiff erhöhte Malinsky auf 3:0 und eine weitere Minute später war Benes mit seinem zweiten Treffer des Abends erfolgreich. Damit war doch schon früh in der Begegnung die Vorentscheidung gefallen. Mit zunehmender Spieldauer wurde ersichtlich, dass die Ice Aliens zwar numerisch besser dastanden als vor Wochenfrist, doch mehrere Spieler hatten in den letzten zwei Wochen weder trainiert,
noch Spielpraxis erfahren dürfen.

So entwickelte sich das Spielgeschehen weiter für Dinslaken. Zwar erspielte sich Ratingen auch immer wieder gute Chancen, scheiterte aber mehrfach am Pfosten oder dem gut aufgelegten Torwart der Kobras, Justin Schrörs. Als Malte Hodi in der 32. Minute auf 1:4 verkürze, keimte noch einmal etwas Hoffnung auf Ratinger Seite auf. Doch Scharfenort stellte in der 36. Minute den alten Abstand wieder her. Auch den Anschlusstreffer von Tim Brazda in der 45. Minute beantworteten die Kobras mit dem 6:2 durch Kelsch. Malinsky setzte den Schlusspunkt zum 7:2 in der 52. Minute, der Treffer durch Dennis Fischbuch zum 7:3 war nur noch Ergebniskosmetik.

Damit bleiben die Ice Aliens auch im dritten Spiel der Hauptrunde sieglos. Die Aussicht auf die Rückkehr der verletzten und erkrankten Spieler lässt jedoch für die nächsten Spiele hoffen, denn dass die Mannschaft mehr zu leisten vermag, hat sie eindrucksvoll in der Qualifikationsrunde gezeigt. Am Sonntag sind die Ice Aliens zu Gast beim Neusser EV, der bisher auch noch sieglos ist. Hier sollen die ersten Punkte eingefahren werden.

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ