ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige

Topscorer verlängert bei den Adlern

Matthias Plachta bleibt mindestens bis 2025

Þ14 Juli 2022, 17:07
Ғ418
ȭ
487-S
Matthias Plachta
Foto: City Press GmbH

Die Adler Mannheim haben sich mit Matthias Plachta auf eine vorzeitige Verlängerung des bis 2023 laufenden Vertrages verständigt. Demnach bleibt Mannheims bester Punktesammler der Vereinsgeschichte dem achtfachen deutschen Meister bis mindestens 2025 erhalten.  

566 Partien in der PENNY DEL, 142 Tore, 194 Vorlagen und eine Plus-Minus-Bilanz von 95 – Plachtas Statistiken im Mannheimer Trikot lesen sich schlichtweg beeindruckend. Seit nun mehr 13 Jahren stürmt der Mann, der am 26. April 2022 Christoph Ullmann überflügelte und mit 336 Punkten alleiniger Rekordhalter des Clubs ist, für die Adler. In dieser Zeit hat sich der gebürtige Freiburger zu einer tragenden Säule im Offensivspiel und zu einer Identifikationsfigur entwickelt, ist aus der Mannschaft nicht mehr wegzudenken.  

„Für mich gehört Matthias zu den besten Spielern der Liga. Er bringt alles mit, was ein Angreifer braucht: Er ist läuferisch und technisch extrem stark, sein Schuss eine Waffe. Zudem schafft er im Spiel Räume, hat immer das Auge für seine Mitspieler. Matthias hat uns über die Jahre etliche wunderbare Momente beschert, und ich freue mich, dass wir künftig noch mehr von ihm sehen werden“, so Sportmanager Jan-Axel Alavaara.

Plachta selbst sagt zur seiner Vertragsverlängerung: „Mannheim ist mein Zuhause, die Adler sind mein Club. Ich bin schon seit vielen Jahren hier, habe mit dem Team einiges erlebt und erreicht. Von daher war es auch immer mein Ziel, weiter für die Adler zu spielen, weiter um Titel mitzuspielen.“

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ