ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı

Top-Scorer bleibt weiterhin bei EHC

Þ30 Juli 2020, 20:08
Ғ346
ȭ
EHC Klostersee
EHC Klostersee

Mit Recht lässt sich im Falle von Gennaro Hördt (29) von einem wirklichen Urgestein des EHC-Klostersee sprechen. Der, um es mit den Worten von Headcoach Dominik Quinlan zu sagen „sehr wichtige Offensiv-Spieler“ ist schon sehr lange seit den U-Teams beim Grafinger EHC. Danach arbeitete er sich sukzessive immer weiter nach oben, bis er seit der Saison 2011/2012 für die 1. Mannschaft des EHC spielt.

In der abgelaufenen Saison war Gennaro Hördt wieder unter den Top-Scorern beim EHC. In 25 spielen erreiche der Top-Scorer der letzen Saison des Teams 31 Punkte (14 Tore, 17 Assists) und verursachte dabei nur 8 Strafminuten. „Er hat immer ein Näschen dafür, wo er stehen muss“, mit diesen aussagekräftigen Worten beurteilt der Headcoach weiter sein Spielverhalten.

Zweifellos ist Hördt also sehr wichtig für das Bayerligateam des EHC Klostersee, und das nicht nur aufgrund seiner Spielqualität, sondern auch wegen seiner großen und langjährigen Erfahrung, welche sich sicher auch auf seine Zeit in der Oberliga zurückführen lässt.

â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ