ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige

deTim Stützle

Ғ311
Position Stürmer
Nationalität de
Geburtsort Viersen, GER
Größe 184 cm
Gewicht 85 kg
Geburtsdatum 15.01.2002
Jugendmannschaft Krefelder EV 1981
Schusshand/Fanghand Links
Draft 2020 round 1 #3 overall by Ottawa Senators
ȭ
i-bdr6Nvs-XL
Tim Stützle
Foto: City Press GmbH
ȭ
cp-d1-BAM-KEV09-010
Tim Stützle im Trikot des KEV 81 in der Saison 2009/10
Foto: City Press GmbH
ȭ
cp-d1-BAM-KEV09-010 2
Tim Stützle in der Saison 2009/10 im Trikot der Adler Mannheim

Spielerstatistik

 Season Team League GP G A TP PIM      Playoffs GP G A TP PIM 
 2014-2015 Krefelder EV 1981 U16Schüler-BL2 0 00 0|        
 2015-2016 Krefelder EV 1981 U16Schüler-BL27 33 2861 8|Playoffs5 1 23
 2016-2017 Krefelder EV 1981 U16Schüler-BL32 37 4683 26|        
 2017-2018 Jungadler Mannheim U19DNL Q8 6 1218 2|        
  Jungadler Mannheim U19DNL25 18 2947 8|Playoffs5 4 48
  Germany U16 (all)International-Jr6 5 38 2|        
  Germany U18WJC-18 D1A5 1 34 2|        
  Germany U18 (all)International-Jr12 7 815 10|        
 2018-2019 Jungadler Mannheim U20DNL U2021 23 3255 30|Playoffs5 4 711
  Germany U17 (all)International-Jr4 2 57 2|        
  Germany U18WJC-18 D1A5 2 79 12|        
  Germany U18 (all)International-Jr6 4 812 12|        
  Germany U20 (all)International-Jr5 4 59 12|        
 2019-2020 Adler MannheimDEL41 7 2734 12|        
  Adler MannheimChampions HL8 2 35 0|        
  Germany U20WJC-205 0 55 2|        
  Germany U20 (all)International-Jr8 2 79 2|        
 2020-2021 Ottawa SenatorsNHL48 9 1726 12|        
  Germany U20WJC-205 5 510 8|        
  Germany U20 (all)International-Jr8 6 713 12|        

Tim Stützle (* 15. Januar 2002 in Viersen) ist ein deutscher Eishockeyspieler, der seit Oktober 2020 bei den Ottawa Senators unter Vertrag steht.

Stützle, der im rheinischen Viersen geboren wurde, verbrachte den Großteil seiner Juniorenkarriere im Nachwuchs des Krefelder EV 1981, für den er bis zum Sommer 2017 in der Schüler-Bundesliga aktiv war. In insgesamt 66 Einsätzen sammelte er dabei 147 Scorerpunkte. Seine Leistungen in dieser Spielklasse machten in der Folge auch andere Klubs auf ihn aufmerksam, und so wechselte der Stürmer zur Saison 2017/18 in den Nachwuchs der Adler Mannheim. Dort lief er in den folgenden beiden Spielzeiten für das Nachwuchsteam Jungadler in der Deutschen Nachwuchsliga (DNL) auf. In seinem ersten Jahr, in dem er mit den Mannheimern den DNL-Titel gewann, kam der erst 16-Jährige in 38 Einsätzen auf 73 Punkte. Im zweiten Jahr ließ Stützle weitere 55 Punkte in 26 Spielen folgen.

Obwohl der Angreifer bereits im Januar 2018 der University of New Hampshire eine Zusage gegeben hatte, um dort parallel zu seinem Studium für deren Universitätsmannschaft Wildcats im Spielbetrieb der National Collegiate Athletic Association (NCAA) aktiv zu sein, verblieb Stützle auch über den Sommer 2019 hinaus in Mannheim. Er zog seine Heimat somit auch den nordamerikanischen Juniorenligen Western Hockey League (WHL) und United States Hockey League (USHL) vor, von deren Teams er in deren Entry Drafts ausgewählt worden war. Die Vorbereitung auf die Saison 2019/20 bestritt Stützle mit dem DEL-Klub Adler Mannheim. Mit seinen Leistungen in der Champions Hockey League (CHL), wo er in den ersten vier Spielen ebenso oft punktete, gelang es ihm einen Stammplatz im DEL-Aufgebot des Klubs für die bevorstehende Spielzeit zu erhalten.

In der Nacht vom 6. auf den 7. Oktober 2020 wurde Tim Stützle an Position drei von den Ottawa Senators gedraftet.

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ