ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
Zurück zu der Nachricht

Testspielprogramm komplett

Öffentliches Training am Samstag

Þ07 Oktober 2020, 14:36
Ғ570
ȭ
freiburg
freiburg

Fünfmal zu Hause, zweimal auf fremdem Eis – so gestaltet der EHC Freiburg sein Vorbereitungsprogramm für die kommende Saison in der DEL2, welche am 6. November mit dem Heimspiel gegen die Heilbronner Falken startet.

Das Hygienekonzept steht und das Ticketing-System bekommt den letzten Feinschliff, bevor in wenigen Tagen der Kartenverkauf für die ersten Testspiele starten kann. Fakt ist: in der Echte Helden Arena hat sich einiges getan. In der gesamten Halle stehen fortan ausnahmslos Sitzplätze zur Verfügung. Die maximale Anzahl ist Corona-bedingt auf 1.000 Zuschauer begrenzt. Alle Karten sind personalisiert, Maskenpflicht gilt in der gesamten Halle. Am Sitzplatz selbst darf die Maske abgenommen werden.

Und so haben die Vorbereitungsspiele in diesem Jahr nicht nur einen wichtigen sportlichen Stellenwert, sondern dienen auch als Härtetest für alle organisatorischen Abläufe in Hinblick auf die reguläre Saison. Aus diesem Grund sowie wegen anhaltender Umbaumaßnahmen in der Echte Helden Arena steht für die ersten beiden Testspiele eine begrenzte Anzahl von 400 Plätzen in der gesamten Halle zur Verfügung. Diese Anzahl wird sich nach den ersten erfolgreichen Tests und den abgeschlossenen Arbeiten auf die maximal erlaubten 1.000 Zuschauer erhöhen. Der Vorverkauf für die ersten beiden Testspiele gegen Ravensburg und Hügelsheim startet gegen Ende der Woche. Genauere Informationen folgen in Kürze.

Auch unser SpradeTV-Team nutzt das erste Spiel am 11. Oktober auf heimischem Eis gegen die Ravensburg Towerstars als internen Testlauf, um sich mit sämtlichen Umstellungen aufgrund des Hygienekonzepts vertraut zu machen. Das Spiel wird daher nicht übertragen, um dann zukünftig allen Fans in naher Zukunft eine gewohnt hoch-qualitative Übertragung bieten zu können.

Für alle Wölfe-Fans folgt jedoch auch bereits am Samstag ein alljährliches Highlight. Am Samstag den 10. Oktober schicken Peter Russell und Jack Hartigan ihre Jungs zum öffentlichen Training auf das Eis der Echte Helden Arena. Um 16:30 Uhr gibt es die Chance, alle Neuzugänge und etablierten Spieler das erste Mal seit dem Saisonabbruch wieder bei der Arbeit zu sehen. Aufgrund der Maßnahmen und der limitierten Kapazität kann nur vor einer begrenzten Zahl von Anhängern trainiert werden. Um die mit dem öffentlichen Training verbundenen Kosten wieder hereinzuholen, wird es notwendig sein, auch hier vorab eine Karte zum Stückpreis von 5€ zu erwerben. Die Informationen zu diesem Vorverkaufsstart folgen ebenfalls in Kürze.

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ