ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Zurück zu der Nachricht

Testspiele in Krefeld

Game-Day: Es stehen die ersten Testspiele der neuen Saison an

Þ14 August 2020, 11:30
Ғ564
ȭ
Krefelder EV 1981
Krefelder EV 1981

Hoffentlich dürfen wir bald auch wieder jubeln, wie auf unserem Beitragsbild. So ist es leider in diesen Zeiten verboten. Wie so einiges anderes auch. Dennoch wollen wir uns nicht beschweren. Ganz im Gegenteil! Wir sind glücklich, dass wir wieder auf dem Eis sind, trainieren und an diesem Wochenende sogar die ersten offiziellen Spiele bestreiten dürfen. Alle Testspiele des kommenden Wochenendes sind durch den Verband genehmigt und dürfen ohne den Besuch von Zuschauern durchgeführt werden.

Nach fast einem halben Jahr ohne Spiel stehen an diesem Wochenende die ersten Tests für die Nachwuchsteams des KEV an. Für die U13 geht es schon heute um 17:15 Uhr zum ersten Test in der heimischen Werner-Rittberger-Halle gegen die Kölner Haie, dann aber ohne Zuschauer. Denn dies ist in der kleinen Eishalle ohne Sitzplätze zu diesen Zeiten leider nicht erlaubt. Am Samstag geht es für das Weidenbach-Team dann nach Köln, am Sonntagnachmittag trifft man auf die Grizzlys aus Wolfsburg. Und auch die U15 von Coach Thiesen und Schütz spielen endliche wieder. Am Samstagnachmittag geht es in die Domstadt. Ebenfalls zum Derby laden die U17 und die U20, die ihre beiden Tests gegen die DEG bestreiten.

Nachdem man am Dienstag endlich aufs Eis konnte, nutzte man die knappen Zeiten auf nur einer Fläche bestmöglich. So wurden viele Teams kombiniert aufs Eis geschickt, ohne die strengen Vorgaben des Landes, der Stadt Krefeld und das eigene Hygienekonzept anzutasten. Die U20 und die U23 testeten in zwei Trainingsspielen in unterschiedlichen Konstellationen. So spielte am Mittwoch ein Teil der U20 gegen einen Teil der U23. Heute Abend werden noch einmal andere Spieler die Chance bekommen, sich für Sonntag und das erste Testspiel gegen die DEG zu empfehlen. „Wir hatten jetzt in vier Tagen fünf Mal Eis. Man merkt, dass wir noch am Anfang stehen. Aber dafür war das Spiel am Mittwoch schon intensiv und qualitativ gut!“, freut sich U20-Coach Robin Beckers.

Am längsten auf dem Eis ist schon die U15, die bereits zusätzliche Eiszeiten auswärts gebucht hatte und nun auch endlich das erste Spiel bestreiten wird, wenn es am Samstag gegen die Haie geht. Die Erwartungen an das Krefelder Teams sind groß, denn der Endjahrgang wird als einer der stärksten in ganz Deutschland gehandelt. Dies kommt aber sicher auch der U17 zugute, die auf die älteren U15-Spieler zurückgreifen wird. Vielleicht schon an diesem Wochenende gegen die DEG, aber sicher in der Saison.

Für die U17 und damit das Pyka-Team geht es ebenso wie für die U20 zuerst gegen die DEG. Die Düsseldorfer sind extrem gut besetzt, haben einen vollen Kader und sind schon seit Wochen auf dem Eis. Doch auch der KEV hat aufgerüstet, mehrere neue Spieler im Aufgebot und will sich nach bisher nur drei Einheiten auf dem Eis dennoch nicht verstecken. Die U13 hat bereits drei Spiele an diesem Wochenende vor sich: Team I spielt am Freitag gegen die Haie, Team II am Samstag und am Sonntag geht es mit einem mixed Team gegen Wolfsburg. Wir wünschen allen Teams viel Erfolg, aber das Wichtigste wie immer: Schön gesund bleiben, damit wir nicht nur Testspiele bestreiten in dieser Spielzeit…

â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ