ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Zurück zu der Nachricht

Straubing Tigers setzen ihre Siegesserie fort

Straubing Tigers vs. Iserlohn Roosters 5:0 (0:0, 3:0, 2:0)

Þ22 November 2019, 23:56
Ғ977
ȭ
Straubing Tigers
Straubing Tigers

Die Straubing Tigers konnten am heutigen Freitag ihren achten Heimsieg in Serie einfahren. Gegen die Iserlohn Roosters zeigte das Team von Trainer Tom Pokel erneut eine hervorragende Leistung und holte verdient die nächsten drei Punkte.

Mit viel Energie kamen die Straubing Tigers zu Beginn des Spiels aus der Kabine und setzten mit gut platzierten Schüssen auf Anthony Peters früh einige Ausrufezeichen. Nach gut zehn Spielminuten kamen die Gastgeber zu ihrem ersten Powerplay, konnten den personellen Vorteil auf dem Eis aber nicht in Zählbares verwandeln. Zwei weitere Überzahlsituationen gegen Ende des ersten Spielabschnitts führten ebenfalls nicht zum Erfolg, so dass es mit einem 0:0 in die Pause ging. Es dauerte beinahe bis zur Mitte der Partie, ehe das erste Mal die Torsirene ertönte. Stefan Loibl fälschte einen One-Timer von Jeremy Williams unhaltbar zum 1:0 ab. Nur eine Minute später schlug der Puck erneut hinter Anthony Peters ein, Torschütze war Freddy Eriksson. Weitere vier Minuten später erhöhte T.J. Mulock gar zum 3:0. Mit diesem Zwischenstand endete der Mittelabschnitt. Wie das zweite Drittel aufhörte, so begann das dritte. Kael Mouillierat erhöhte kurz nach Wiederanpfiff die Straubinger Führung nach sehenswertem Zuspiel von Mitch Heard. In der Schlussphase des Spiels hatten die Straubing Tigers in doppelter Überzahl noch die Gelegenheit zum Erhöhen des Ergebnisses. Kurz nach Ablauf der Strafe nutzte Jeremy Williams seine Chance zum 5:0 Endstand.

Ausblick

Am kommenden Sonntag treten die Straubing Tigers zum Auswärtsspiel in Schwenningen an (24.11.2019, 16:30 Uhr, Helios Arena Villingen-Schwenningen), am Freitag darauf folgt die nächste Auswärtsfahrt zum EHC Red Bull München (29.11.2019, 19:30 Uhr, Olympia-Eissportzentrum München). Am darauffolgenden Sonntag ist das nächste Heimspiel gegen den ERC Ingolstadt (01.12.2019, 16:30 Uhr, Eisstadion am Pulverturm).

Tore:
1:0 (28:35) Loibl (Williams, Connolly, EQ)
2:0 (29:34) Eriksson (Williams, EQ)
3:0 (33:26) Mulock (Heard, EQ)
4:0 (41:50) Mouillierat (Heard, EQ)
5:0 (59:47) Williams (Ziegler, EQ)

Strafen:

Straubing: 06 Minuten
Iserlohn: 12 Minuten

Zuschauer: 4.838

â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ