ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
09.01.2019, 12:13

Start in die Verzahnungsrunde

Freitag um 20 Uhr gegen die Eishackler aus Peißenberg

ȭ
riessersee
SC Riessersee

Nach erfolgreichem Abschluss mit Platz 4 in der OberligaSüd Hauptrunde, steht nun für den SC Riessersee der bereits vorgezeichnete Weg in die Verzahnungsrunde mit den acht besten Bayernligisten an. Am Freitag empfängt der SC Riessersee den TSV Peißenberg um 20 Uhr, es kommt zum Wiedersehen mit deren Trainer Sepp Staltmayr. "Stalty" spielte knapp 300 Begegnungen für die Weiß-Blauen und galt als das "Workinghorse" in der Riesserseer Defensive. Die Eishackler qualifizierten sich als Tabellenachter für die Qualifikationsrunde zur Oberliga 2019/20.

"Wir bereiten uns wie gewohnt auf die kommenden Spiele vor und möchten am Ende der Verzahnungsrunde auf einem der ersten beiden Plätze stehen. Das kann nur unser Anspruch sein. Es wird sicher kein Selbstläufer, denn für unsere Gegner sind die Spiele gegen uns vermutlich Highlight-Spiele. Interessant wird es allemal - Do or Die - und dafür brauchen wir auch die Unterstützung unserer Fans." so Trainer George Kink.

News Kategorie
Vorbericht
â
Impressum | Datenschutz
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ