Oberliga-Süd/Starbulls Rosenheim.  Starbulls verpflichten Verteidiger Manuel Neumann 

Zwei Wochen nach Saisonauftakt haben die Starbulls Rosenheim nochmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen: Der 30-jährige Verteidiger Manuel Neumann wechselt von den Füchsen Duisburg an die Mangfall.
 
4 Spiele – 4 Siege, ein Torverhältnis von 17 zu 2 Treffern und Tabellenführer der Eishockey Oberliga-Süd! Als wäre dieser Saisonauftakt nach Maß für alle Fans der Starbulls Rosenheim nicht schon genug Grund zur Freude, kommt nun noch ein weiterer hinzu: Der 30-jährige Verteidiger Manuel Neumann wechselt von den Füchsen Duisburg an die Mangfall.
 
Der 30-jährige gebürtige Ludwigsburger trifft bereits heute (Dienstag) in Rosenheim ein und wird ab sofort am Training von Starbulls Coach Manuel Kofler teilnehmen. Neumann absolvierte in seiner bisherigen Karriere 390 Oberligapartien und konnte dabei 0,69 Scorerpunkte pro Spiel (63 Tore / 207 Assists) für sich verbuchen. Außerdem stand der aus der Jugend des SC Bietigheim-Bissingen stammende Abwehrspieler in 51 Partien der zweithöchsten deutschen Spielklasse auf dem Eis. Der 1,83 Meter große und 84 Kilogramm schwere Neumann wird in Zukunft das Starbulls Trikot mit der Nummer 33 tragen.
 
„Manuel Kofler hat mich in unseren Gesprächen von Anfang an absolut überzeugt. Wir hatten ausnahmslos positive Gespräche. Ich freue mich jetzt auf eine neue Herausforderung und auf Rosenheim!“, sagte Manuel Neumann.
 
Starbulls Trainer Manuel Kofler über seinen neuen Schützling: “ Ich freue mich sehr, dass Manu sich für uns entschieden hat. Er ist ein offensivstarker Verteidiger und sehr handlungsschneller Spieler. Er ist top austrainiert und wird sich optimal in unser Team integrieren. Manu wird sich nicht zu schade sein für jeden seiner Mitspieler einzustehen, wenn es die Situation erfordert.“
 
„Mit der Verpflichtung von Manuel Neumann gewinnt unser Kader nicht nur an enormer Qualität, sondern auch weiter an Tiefe. Unser Ziel ist es, mit vier Reihen zu agieren und dabei wird Manu ein wichtiger Baustein werden. Durch seine Verpflichtung ist es unter anderem möglich, Simon Heidenreich wieder in den Angriff zu ziehen, wodurch unsere Möglichkeiten in der Offensive weiter vergrößert werden. An dieser Stelle möchte ich Simon nochmal explizit mein Lob für seine starken Vorstellungen in der Position als Verteidiger aussprechen“, so Stephan Gottwald – Starbulls Vorstand Sport.

 

eishockey.net / HP Starbulls Rosenheim

 

rosenheim 75x75-old

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Nützliche Links zur Oberliga Süd 2017/2018

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Diesen Beitrag teilen




0
Pin It


 

Klaus Kathans Abschiedsspiel
Dienstag, 17. Juli 2018
 DEL2/Tölzer Löwen. In fast auf den Tag genau einem Monat geht Klaus Kathan mit vielen seiner Weggefährten zum Abschiedsspiel aufs Eis.
DEL2/Tölzer Löwen. Tölzer "Bua" Tom Horschel verlängert Vertrag
Von Weißwasser bis Bietigheim
Montag, 16. Juli 2018
 DEL2/EHC Freiburg. Am 14. September beginnt die neue Saison in Deutschlands zweithöchster Eishockeyliga DEL2.
Drei Nachwuchsspieler als Tryout
Sonntag, 15. Juli 2018
 Oberliga-Nord/EC Harzer Falken. Drei Nachwuchsspieler als Tryout für die Harzer Falken
Scorpions erhalten Lizenz für 18/19
Samstag, 14. Juli 2018
 Oberliga Nord/Hannover Scorpions. Scorpions erhalten Lizenz für 18/19
24 Vereine erhalten die Lizenz
Samstag, 14. Juli 2018
 Oberliga-Nord/Herner EV. 24 Vereine erhalten die Lizenz / Ein Club mit Nachbesserungsbedarf
DEL2/Tölzer Löwen. Tölzer Löwen vorerst ohne vertragliche Kooperation mit DEL-Club