ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
Zurück zu der Nachricht
Δ-Η
(0:1) - (0:0) - (0:2)
16.03.2024, 19:00 Uhr

Shut-Out in Dortmund

3:0- Erfolg bei den Eisadlern in Dortmund sorgt für eine 2:0- Finalserien-Führung

Þ18 März 2024, 23:57
Ғ306
ȭ
ratingen
Ratinger Ice Aliens

Vor über 1600 Zuschauern im Eisstadion an der Strobelallee gingen die Gäste aus Ratingen durch Geburtstagskind Toni Lamers in der 8. Minute mit 1:0 in Führung. Nach dem ersten Abschnitt hatte dieser Spielstand ebenso Bestand wie nach dem zweiten Durchgang. Im letzten Drittel mussten die Eisadler, welche ihr fünftes Spiel in neun Tagen absolvierten, alles auf eine Karte setzen, um den Ausgleich zu erzielen. Doch erneut Toni Lamers in der 48. Minute erhöhte auf 2:0 und als Dortmund in der 58. Minute den Torwart für einen sechsten Feldspieler vom Eis nahm, schlug es nur 10 Sekunden später ins leere Tor der Hausherren zum 3:0 für Ratingen durch Stefan Traut ein, was auch gleichzeitig den Endstand bedeutete und Christoph Oster einen Shut-out bescherte.

In der anschließenden Pressekonferenz waren sich beide Trainer einig, dass in dieser Serie noch nichts entschieden ist und nach knapp einer Woche Regenerationszeit am kommenden Freitag wieder ein intensives und spannendes Spiel 3 am Ratinger Sandbach zu erwarten ist.

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ