ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
09.03.2019, 00:28

SCR gewinnt im Altmeisterduell

Sonntag 18 Uhr letztes Heimspiel der Saison gegen Waldkraiburg

ȭ
riessersee
SC Riessersee

Beim letzten Auswärtsspiel der Saison kamen die Weiß-Blauen nur schwer in Tritt. Man merkte den Gastgebern an, dass es heute um alles oder nichts ging und dementsprechend drückten die Füssener auf das Tor von Daniel Fießinger. Der 22jährige brachte die gegnerischen Stürmer reihenweise zur Verzweiflung. Mitten in die Drangphase der Allgäuer kam der SCR zum ersten Tor des Abends (09.) durch Hagen Kaisler.
 
Der Mittelabschnitt war durch viele Strafen zerfahren und es kam nur wenig Spielfluss auf. So stand es auch nach der zweiten Pause 1:0 für die Werdenfelser. Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch im Schlußabschnitt, die Allgäuer drückten vehement auf den Ausgleich. Das Riesserseer Bollwerk hielt bis zur 59.Minute stand, dann war allerdings auch Daniel Fießinger machtlos. In der Verlängerung sahen die Zuschauer, u.a. auch die ehemaligen Riesserseer Cracks Andi Driendl und Julian Eichinger die ihrem exClub die Daumen drückten, einen überlegenen SCR, nur ein Tor wollte nicht mehr fallen. Die Konsequenz daraus... Penaltyschießen.

Den achten Penalty versenkte Verteidiger Silvan Heiß und machte damit im letzten Auswärtsspiel der Saison den Sieg für die Garmisch-Partenkirchner klar.
 
Am Sonntag um 18 Uhr kommt es zum letzten Heimspiel der Saison, die Weiß-Blauen empfangen den EHC Waldkraiburg.

News Kategorie
Spielbericht
â
Impressum | Datenschutz
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ