ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Zurück zu der Nachricht

Saisonstart am Freitag gegen Iserlohn

Þ10 September 2019, 12:14
Ғ283
ȭ
Iserlohn Roosters
Iserlohn Roosters

Am kommenden Freitag ist es endlich soweit: Um 19:30 Uhr geht es in der heimischen LANXESS arena für die Haie wieder um Punkte. Denn am 13. September beginnt die 26. DEL-Saison!

Iserlohn stellte sich in den vergangenen Jahren als guter Gast in Köln dar. Denn die vergangenen acht Heimspiele gegen die Roosters gingen an den KEC. Generell lässt sich die Gesamtbilanz sehen: Von 38 Heimspielen gelangen den Haien 30 Siege und 124:73 Tore.

Alarmstufe Rot!

Das Team von Chefcoach Mike Stewart will das Haifischbecken zur Festung machen. „Wir haben einen schweren Spielplan erwischt, mit fünf Auswärtsspielen im ersten Monat“, sagt Stewart. „Deshalb ist es wichtig, dass wir von Beginn an voll da sind!“ Und „voll da da sein“, das sollen auch die Heim-Fans! „Ich weiß, welche Energie von den Zuschauern in der Arena ausgehen kann“, sagt der KEC-Coach. Das sieht auch Haie-Stürmer Fabio Pfohl so: „Die Vorfreude auf den ersten Spieltag ist immer besonders groß. Die Fans können sich auf schnelles und hartes Eishockey freuen. Für uns ist es natürlich angenehm mit unseren Fans im Rücken zu starten. Wenn sie uns nach vorne peitschen und wir kämpfen und hart arbeiten, dann wird es schwer sein uns zu schlagen.“

 

Für alle, die das Spiel nicht live in der Halle mitverfolgen können, gibt es wie gewohnt unseren LIVETICKER von dieser Partie!

â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ