ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige

usRyan Donato

Ғ231
Position Stürmer
Nationalität us
Geburtsort Scituate, MA, USA
Größe 183 cm
Gewicht 82 kg
Geburtsdatum 09.04.1996
Jugendmannschaft -
Schusshand/Fanghand Links
Draft 2014 round 2 #56 overall by Boston Bruins
ȭ
received_537925310482004
Ryan Donato

Spielerstatistik

 Season Team League GP G A TP PIM      Playoffs GP G A TP PIM 
 2011-2012 Dexter Southfield School USHS-Prep26 14 2236 -|        
  Cape Cod Whalers 16U AAAMHSL U1612 6 28 4|        
 2012-2013 Dexter Southfield School USHS-Prep28 29 3160 -|        
  Cape Cod Whalers 16U AAAMHSL U1612 18 1432 6|        
 2013-2014 Dexter Southfield School USHS-Prep30 37 4178 -|        
  Cape Cod Whalers 18U AAAMHSL U189 8 917 33|        
  U.S. National U18 TeamUSDP4 1 01 0|        
 2014-2015 Dexter Southfield School USHS-Prep31 18 3553 -|        
  South Shore Kings USPHL Premier13 5 510 4|        
  U.S. National U18 TeamUSDP4 0 00 2|        
  Omaha LancersUSHL8 5 510 4|Playoffs3 1 01 15 
 2015-2016 Harvard Univ.NCAA32 13 821 26|        
  USA U20WJC-207 3 14 2|        
 2016-2017 Harvard Univ.NCAA36 21 1940 25|        
 2017-2018 Harvard Univ.NCAA29 26 1743 10|        
  Boston BruinsNHL12 5 49 2|Playoffs3 0 00
  USAOG5 5 16 2|        
 2018-2019 Boston BruinsNHL34 6 39 2|        
  Providence BruinsAHL18 7 512 7|        
  Minnesota WildNHL22 4 1216 4|        
  Iowa WildAHL3 2 35 4|Playoffs11 2 46
 2019-2020 Minnesota WildNHL62 14 923 12|Playoffs2 0 00
 2020-2021 San Jose SharksNHL50 6 1420 10|        
  USAWC10 1 34 6|        
 2021-2022 Seattle KrakenNHL74 16 1531 40|        
 2022-2023 Seattle KrakenNHL- - -- -|        

Ryan Donato (* 9. April 1996 in Boston, Massachusetts) ist ein US-amerikanischer Eishockeyspieler, der seit Oktober 2020 bei den San Jose Sharks in der National Hockey League unter Vertrag steht und für diese auf der Position des Centers spielt. Zudem vertrat er die Nationalmannschaft der Vereinigten Staaten bei den Olympischen Winterspielen 2018.

Ryan Donato wurde in Boston geboren, als sein Vater Ted Donato dort für die Bruins in der National Hockey League (NHL) aktiv war. In seiner Jugend besuchte er die Dexter School, eine Privatschule in Brookline, für deren Eishockey-Team der Angreifer von 2011 bis 2015 in der regionalen High-School-Liga auflief. Zudem kam er vereinzelt im USA Hockey National Team Development Program zum Einsatz, der zentralen Talenteschmiede des US-amerikanischen Eishockeyverbands USA Hockey, ohne sich dort jedoch dauerhaft etablieren zu können. Im NHL Entry Draft 2014 wählten ihn die Boston Bruins an 56. Position aus, wobei er zum am höchsten gedrafteten High-School-Spieler dieses Draft-Jahrgangs wurde. In der Saison 2014/15 spielte er zudem für die Omaha Lancers in der United States Hockey League (USHL), der höchsten Juniorenliga des Landes.

Zum Herbst 2015 schrieb sich Donato an der Harvard University ein und begann dort ein Soziologie-Studium, während er parallel dazu für die Harvard Crimson in der ECAC Hockey am Spielbetrieb der National Collegiate Athletic Association (NCAA) teilnahm. Dort wurde er von seinem Vater trainiert, der bereits seit 2004 als Cheftrainer des Teams fungiert. Auch in Harvard etablierte sich der Center als regelmäßiger Scorer, so kam er in der Spielzeit 2016/17 auf 40 Scorerpunkte in 36 Spielen, gewann mit den Crimson die Meisterschaft der ECAC und wurde ins Second All-Star Team berufen. Darüber hinaus wurde der Angreifer als einer von drei Finalisten für den Hobey Baker Memorial Award nominiert, der den besten College-Spieler des Landes ehrt; diesen gewann in der Folge allerdings Adam Gaudette. Am 19. März 2018 wurde bekannt, dass Donato bei den Bruins einen Einstiegsvertrag über zwei Jahre unterschrieben hatte. Am selben Tag gab er im Spiel gegen die Columbus Blue Jackets sein NHL-Debüt, wobei ihm ein Tor und zwei Vorlagen gelangen.

Letztlich verbrachte Donato lediglich elf Monate im Franchise der Bruins und absolvierte dabei im Verlauf der Spielzeit 2018/19 auch immer wieder Partien für das Farmteam Providence Bruins in der American Hockey League. Im Februar 2019 transferierte ihn die Organisation gemeinsam mit einem konditionalen Fünftrunden-Wahlrecht im NHL Entry Draft 2019, das zu einem Viertrunden-Pick werden kann, sofern Boston die zweite Runde der Stanley-Cup-Playoffs 2019 erreicht, zu den Minnesota Wild transferiert. Diese gaben im Gegenzug Charlie Coyle nach Beantown ab. In Minnesota verbrachte er etwa eineinhalb Saisons, ehe man ihn im Oktober 2020 im Tausch für ein Drittrunden-Wahlrecht im NHL Entry Draft 2021 zu den San Jose Sharks transferierte.

 

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ