ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
Zurück zu der Nachricht

Raphael Kaefer bleibt an Bord

Klostersee verlängert mit Anführer

Þ07 April 2024, 13:25
Ғ330
ȭ
EHC Klostersee
EHC Klostersee

Pünktlich zur Saisonabschlussfeier, die am Samstagabend wie fast schon traditionell üblich im Partyzelt vor der Wildbräu-Arena steigt, kann der EHC Klostersee die nächste Personalie für die Bayernliga-Saison 2024/25 bekanntgeben. Kapitän Raphael Kaefer wird weiterhin für seinen Heimat- und Herzensverein die Schlittschuhe schnüren.
Das 29-jährige Eigengewächs der Rot-Weißen debütierte im jugendlichen Alter von 16 Jahren in der Grafinger Seniorenmannschaft und steht vor seiner bereits 15. (!) Saison im EHC-Trikot.

Aktuell sind 464 Pflichtspiele im EHC-Trikot für den technisch versierten Stürmer gezählt, damit die zweitmeisten Einsätze aller Spieler aus dem aktuellen Kader. Mit den dabei zusammengesammelten 510 Skorerpunkten, aufgeteilt auf 239 Tore und 271 Assists, steht Kaefer in der „Ewigenbestenliste“ aller seit Vereinsgründung eingesetzten Spieler bereits auf Platz drei (hinter EHC-Legende Jimmy Quinlan und dem unvergesslichen Petr Zajonc). „Was soll man dazu noch viel sagen, diese absolut beeindruckenden und herausragenden Zahlen sprechen für sich“, adelt ihn der sportliche Leiter Dominik Quinlan. „Raphi bringt als echter Teamleader nicht nur Spielwitz, Kreativität und seine Stärken im Eins-gegen-Eins mit ein. Er ist auch was den Zusammenhalt in der Mannschaft angeht und durch seine soziale Kompetenz eine echte Führungspersönlichkeit, ein echtes Vorbild für die jüngeren Jahrgänge und ein Super-Organisator.“

Man hoffe, dass er noch einige Jahre weitermache, führte Dominik Quinlan weiter aus. „Aber jetzt freuen wir uns erst einmal auf die kommende Saison mit ihm im Team.“ Auf eine für Raphael Kaefer verletzungsfrei wie die zurückliegende, nachdem er in den Jahren davor diesbezüglich nicht vom Glück verfolgt gewesen ist. In der letzten Spielrunde war der Klosterseer Kapitän mit jeweils 15 Toren und Assists in 32 Pflichtspieleinsätzen einer der besten Punktesammler beim EHC gewesen.

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ