ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
Ι-Δ
(0:0) - (2:0) - (3:0)
18.09.2022, 18:30 Uhr

Pinguine feiern 5:0 Heimsieg

Nikita Krymskiy erzielt seinen ersten DEL 2 Treffer

Þ19 September 2022, 21:01
Ғ170
ȭ
krefeld-pinguine
Krefeld Pinguine

Das erste Heimspiel der Saison haben die Krefeld Pinguine gegen die Eisbären Regensburg mit 5:0 (0:0, 2:0, 3:0) gewonnen. Nach einem insgesamt ereignisarmen ersten Durchgang, in dem beide Teams sich über weite Strecken neutralisierten, ließen die Pinguine Anfangs des zweiten Drittels eine lange doppelte Überzahl ungenutzt.

In der 33. Minute dann aber doch der Treffer für die Gastgeber durch Kael Mouillerat. In der 38. Minute dann das verdiente 2:0 für Krefeld durch Marcel Müller.

Der Schlussabschnitt war dann gerade Zweieinhalb Minuten alt, da war es der junge Justin van der Ven, der per Direktschuss zum 3:0 traf. Vier Minuten später dann der vierte Treffer durch Davis Koch, der in Überzahl eine freie Scheibe über die Linie drückte.


In der Folge kontrollierten die Hausherren das Geschehen und spielten spürbar für ihren Schlussmann, im Versuch, die Null zu halten. Sie kamen sogar zum Konter über Alex Weiß, der legte mit einem tollen Move auf Koch, der Nikita Krymskiy bediente und der traf mit dem schönsten Tor des Tages zum 5:0 (58.). Die letzten An griffe der Gäste wehrte Krefeld souverän ab und so durfte Sergey Belov, der eine gute Leistung bot, auch seinen ersten Shutout in der DEL2 feiern.

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ