ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Zurück zu der Nachricht

Philipp Preto erhält U21-Fördervertrag

Þ30 Juli 2020, 12:04
Ғ292
ȭ
Heilbronner Falken
Heilbronner Falken

Die Vorbereitungen auf die kommende DEL2-Saison 2020/2021 laufen bei den Heilbronner Falken auf Hochtouren und die Unterländer können nochmals einen Wechsel innerhalb ihres Kaders bekanntgeben. Während Verteidiger Philipp Preto neu zur Mannschaft stoßen wird, wechselt Angreifer Tobias Möller in die Red Bull Eishockey Akademie nach Salzburg.

Der 187 cm große Preto durchlief sämtliche Nachwuchsteams der Jungadler Mannheim, konnte zwei Meisterschaften mit der DNL-Mannschaft feiern und war mit 29 Scorerpunkten (9 Tore / 20 Vorlagen) drittbester Verteidiger der gesamten DNL in der abgelaufenen Saison 19/20. Der 19-Jährige unterzeichnete einen U21-Fördervertrag bei den Heilbronner Falken und wird somit in den kommenden zwei Spielzeiten mit der Rückennummer #92 für die Unterländer auflaufen. Dort wird er, neben seinem zwei Jahre älteren Bruder Pierre Preto, erste Erfahrungen im Profibereich sammeln dürfen.

Philipp Preto: „Nach dem plötzlichen Ende der letzten Saison, freue ich mich auf eine neue Herausforderung in meiner Karriere bei den Heilbronner Falken. Ich bin stolz ein Teil der Organisation und des Teams der Falken sein zu dürfen und freue mich schon auf die kommende Zeit in Heilbronn.“

Falken-Trainer Michel Zeiter: „Es freut mich sehr, dass wir mit Philipp einen jungen, aufstrebenden Spieler für unsere Abwehr verpflichten konnten. Philipp verfügt über sehr gute physische Voraussetzungen und das nötige Talent, um sich durchsetzen zu können.“

Falken-Geschäftsführer Stefan Rapp: „Philipp Preto hat sich bewusst für die Heilbronner Falken entschieden, obwohl er Angebote vorliegen hatte, welche auf den ersten Blick sicherlich lukrativ waren, jedoch für seine Weiterentwicklung auch Risiken mit sich gebracht hätten. Die sportliche und persönliche Entwicklung junger Spieler haben wir uns in Heilbronn verschrieben, mit Philipp können wir wiederum unsere Qualität unter Beweis stellen. Wir sind stolz und freuen uns auf die erfolgreiche Zusammenarbeit.“

Bedanken möchten sich die Falken-Verantwortlichen bei Tobias Möller für seinen Einsatz im Trikot der Heilbronner Falken und wünschen ihm sowohl beruflich als auch privat alles Gute.

â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ