ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Zurück zu der Nachricht

Personelle Veränderungen bei den Falken

Þ01 September 2020, 16:32
Ғ332
ȭ
Heilbronner Falken
Heilbronner Falken

Ab dem 01. September dürfen die Heilbronner Falken zwei neue Mitarbeiter in der Organisation der Unterländer begrüßen. Neben Paulina Wolf, die im Bereich Marketing / Sponsoring tätig sein wird, gab es einen Wechsel auf der Position des Equipment Managers – hier wird zukünftig Marcel Deblich eng mit dem Team zusammenarbeiten.

Die 27-jährige Paulina Wolf absolvierte zunächst eine Ausbildung zur Medienkauffrau und war danach für zwei Jahre bei Kaufland im Bereich Brand Management tätig. Ihr Management und Vertrieb-Studium an der Hochschule Heilbronn (Campus Schwäbisch Hall) beendete die gebürtige Bad Homburgerin erst kürzlich und wird ab sofort in Vollzeit für die Heilbronner Falken tätig sein. „Ich freue mich sehr auf die mir übertragenen Aufgaben bei den Heilbronner Falken. Die kommende Zeit wird mit Sicherheit herausfordernd aber in erster Linie spannend und lehrreich für mich. Mir wird die Möglichkeit geboten, mich sowohl fachlich als auch persönlich weiterzuentwickeln,“ so Paulina Wolf.

Ebenfalls neu bei den Heilbronner Falken ist der 25-jährige Mannheimer Marcel Deblich, der zukünftig als Equipment Manager bei den Falken an der Bande stehen wird. Zuletzt war Deblich acht Jahre beim Eishockey-Fachgeschäft „Top on Ice“ in Mannheim tätig und ist nun auf der Suche nach einer neuen persönlichen und beruflichen Herausforderung bei den Heilbronner Falken fündig geworden. „Ich möchte mit meinen bereits erworbenen Kenntnissen über das Eishockey-Equipment und meinen Fähigkeiten hinsichtlich des Schleifens einen Teil zum Erfolg des Teams beitragen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem gesamten Team der Heilbronner Falken.“

Falken-Geschäftsführer Stefan Rapp: „Mit Frau Wolf und Herrn Deblich konnten wir zwei junge motivierte Mitarbeiter für die Falken gewinnen. Aufgrund der aktuell sehr herausfordernden Situation im gesamten Profisport, ist Leidenschaft, Enthusiasmus und auch Durchhaltevermögen die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche sowie kollegiale Zusammenarbeit. Diese beiden Funktionen sind ein tragendes Fundament in unserer neu aufgestellten Organisation.“

Bedanken möchten sich die Falken-Verantwortlichen bei Betreuer Fabian Krull und Team-Manager Marco Schütz für die gute Zusammenarbeit und Ihr Engagement in den vergangenen Jahren. Wir wünschen Ihnen alles Gute für Ihren beruflichen und privaten Weg.

â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ