ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
Zurück zu der Nachricht

Offensivverteidiger wird dritter Import

John McLean wird Limburger

Þ05 August 2023, 14:14
Ғ882
ȭ
dietz-limburg
EG Dietz Limburg

Mit John McLean aus North Andover / Massachusetts besetzt die Führung der EG Diez-Limburg auch die letzte Kontingentstelle mit einem US-Amerikaner.

Seine Highschool-Zeit verbrachte der Rechtsschütze, wie auch der ehemalige NHL-Star Keith Tkachuk, an der Malden Catholic High. Nach einer anschließenden USPHL-Meisterschaft mit dem Islander Hockey Club absolvierte McLean dann von 2017/18 bis 2021/22 92 Spiele für die Salve Regina University in der NCAA III und erzielte hierbei für einen Verteidiger beeindruckende 69 Punkte (31 Tore und 38 Assists), was einem Schnitt von 0,75 Punkten pro Spiel entspricht. Mit diesen Werten belegte der 27-Jährige während seiner Zeit am College landesweit den zwölften Platz der Scorerliste der Defender. Zudem wurde er 2022 von der Eastern Massachusetts Hockey Officials Association (EMHOA) mit dem J.Thom Lawler Award ausgezeichnet.

Erste internationale Erfahrungen sammelte Mclean bei Olofströms IK in Schweden, wo auch schon Ex-Rockets-Stürmer R.J. Reed spielte. Dort konnte der Defender erneut überzeugen und erzielte in 26 Spielen beeindruckende 36 Punkte (19 Tore und 17 Assists) – ein Schnitt von 1,38 Punkten pro Spiel und ligaweit der drittbeste Wert für Verteidiger.

Der 1,85 m große und 88 kg schwere Defensivspieler freut sich auf seine nächste Herausforderung und sagt: „Ich hatte immer das Ziel in Europa zu spielen und diesen Traum habe ich mir bereits letzte Saison in Schweden erfüllt. Auch Deutschland stand ganz oben auf meiner Wunschliste. Dank meines Agenten, der den Kontakt zur EGDL hergestellt hat, ging auch dieser Wunsch in Erfüllung. In der kommenden Spielzeit werde ich alles für die Rockets und den größtmöglichen Erfolg des Teams geben. Ich freue ich mich sehr darauf, in Deutschland, Holland und Belgien zu spielen, wo die Fans immer für tolle Atmosphären in den Stadien sorgen.“

Trainer Carsten Gosdeck zeigt sich begeistert von McLeans Verpflichtung und sagt über einen seiner Wunschspieler: „John bringt genau das mit, was ich mir von einem Importverteidiger wünsche: Ein starkes defensives Spiel, aber auch die Fähigkeit, schnell in die Offensive zu wechseln und selbst Punkte zu erzielen. Als Linksverteidiger und Rechtsschütze ist er nicht nur für das Umschaltspiel wichtig, sondern auch für das Powerplay und wird so eine tragende Rolle spielen. Ich habe große Erwartungen an ihn", so der Coach der Rockets.

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ