ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige

Neuzugang für die Hannover Indians

Verteidiger Ryker Killins wechselt an den Pferdeturm

Þ07 Juli 2024, 23:36
Ғ175
ȭ
Hannover Indians
Hannover Indians
Vom letztjährigen DEL2 Club Bietigheim Steelers wechselt Verteidiger Ryker Killins an den Pferdeturm. Der in Wawa, Ontario geborene Rechtsschütze kommt mit Erfahrung aus der East Coast Hockey League (ECHL) und der ersten dänischen Liga zu den Indians. Er verfügt über einen deutschen Pass und belastet nicht das auf drei Spieler begrenzte Ausländerkontingent.

Während seiner College-Zeit gewann er mit der Ferris State Universiät die NCAA-Meisterschaft, bevor er in die ECHL wechselte. 2021 wechselte er zu Esbjerg Energy nach Dänemark, von dort aus ging es zu seiner ersten deutschen Station beim SC Riessersee, bevor er zur abgelaufenen Spielzeit in der DEL2 für die Bietigheim Steelers auflief.
Raphaël Joly: „Ryker bringt die Qualitäten mit, die wir insbesondere im Power-Play noch gesucht haben. Mit seiner Verpflichtung haben wir jetzt die Möglichkeit, die verbleibenden Kontingentstellen im Sturm einzusetzen.“

Ryker Killins: „Ich hatte sehr gute Gespräche mit den Verantwortlichen und freue mich sehr auf die Saison und auf ein lautes, volles Stadion.“
Killins wird mit der Rückennummer 44 im ECH-Kader stehen.
Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ