ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
Zurück zu der Nachricht

Neuer Spielführer für Schwenningen

Travis Turnbull wird Kapitän der Wild Wings

Þ10 November 2020, 17:58
Ғ432
ȭ
schwenningen
Schwenninger Wild Wings

Die WILD WINGS haben sich festgelegt, wer die Mannschaft in der Saison 20|21 als Kapitän aufs Eis führen wird. Die Wahl fiel mit Travis Turnbull dabei auf einen erfahrenen Neuzugang. Dennoch wird sich Turnbull in Schwenningen erstmals in seiner Karriere das Trikot mit dem „C“ auf der Brust überstreifen.

Dazu sagt Travis Turnbull folgendes: „Das ist eine gewaltige Ehre für mich. Ich habe höchsten Respekt vor Niklas und Christof. Von den beiden als Kapitän ausgewählt zu werden, sehe ich als großes Privileg an. Ich glaube wir haben dieses Jahr ein gutes Team und ich werde versuchen den Jungs die Dinge weiterzugeben, die ich selbst von den großen Spielern, mit denen ich gespielt habe, mitnehmen konnte. Ich versuche der beste Leader zu sein, der ich für dieses Team sein kann.“

Assistiert wird Travis Turnbull von Verteidiger Colby Robak. Der Mann mit der Nummer 4 hat sich seit seiner Ankunft vor knapp zwölf Monaten mit seiner vorbildlichen Professionalität im Team der WILD WINGS absolut etabliert. Alexander Weiß, der im Schwenninger Nachwuchs das Eishockeyspielen erlernte, behält, wie in der vergangenen Saison, ebenfalls die Rolle als Assistenzkapitäns.

„Travis ist ein positiver Leader mit sehr viel DEL-Erfahrung. Alexander Weiß und Colby Robak sind in der gleichen Kategorie. Sie haben Führungsqualitäten, bringen Erfahrung aus unterschiedlichen Ligen mit und wissen was man tun muss, um erfolgreich zu sein.“, beschreibt Headcoach Niklas Sundblad sein neues Führungstrio.

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ