ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
Zurück zu der Nachricht
Η-Ζ
(0:0) - (3:1) - (0:1)
10.10.2021, 18:30 Uhr

Neuer Anlauf zu Hause

Löwen empfangen Heilbronner Falken

Þ10 Oktober 2021, 00:33
Ғ381
ȭ
badtoelz
badtoelz

Von Anfang an war klar, dass das Auswärtsspiel in der Lausitz kein leichtes Unterfangen für die Buam werden würde. Um 8.30 Uhr die heimische RSS-Arena verlassen und am nächsten Tag um 5.40 Uhr zurückgekehrt. Es waren anstrengende 21 Stunden für die Buam, die nach der 1:4-Niederlage gegen stark aufspielende Weißwasseraner nicht belohnt wurden.

Zumindest Lukáš Vantuch konnte sich für seinen Einsatz belohnen – er war der einzige Tölzer Torschütze in seinem ersten Spiel für den Club. Auf ihn wird es auch morgen ankommen, wenn es gegen die Heilbronner Falken geht. Ob ein Löwe aus dem Lazarett zurückkehrt ist dabei noch ungeklärt. Zumindest gab es bei Beppi Eberhardt erstmal Entwarnung. Er war im Freitagsspiel fünf Minuten vor Schluss in Richtung Spielerbank gehumpelt, doch mehr als einen Pferdekuss hat der Verteidiger nicht davon getragen.
Die Heilbronner Falken liegen aktuell drei Tabellenplätze hinter den Buam, haben aber nur einen Punkt weniger gesammelt. Im Sommer kam mit Jason Morgan und Christoph Schubert ein Trainer-Duo, das als Spieler gemeinsam über 350 Mal NHL gespielt hat. Durch die Kooperation mit den Adlern Mannheim haben die Falken ein gewohnt junges Durchschnittsalter. Auch der Tölzer Luca Tosto wäre für die Heilbronner spielberechtigt. Da Mannheim am Sonntag allerdings ebenfalls im Einsatz ist, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Tosto, der sich in der DEL bewiesen hat, eher auf der großen Bühne auflaufen wird. Im Tor dürfte mit Arno Tiefensee, der am Freitag beim 4:0 gegen Dresden seinen ersten Profi-Shutout feiern durfte, ein früherer Junglöwe stehen. Vor ihm sollten die Buam ein Augenmerk auf die Routiniers Jeremy Williams, Karl Fabricius und Judd Blackwater legen. Williams kam aus Straubing und ist mit einem der besten Schüsse der Liga gesegnet. Fabricius bringt über 1000 Spiele ins Schwedens höchster Liga mit und Blackwater hat Headcoach Morgan direkt von seiner vorherigen Station in Rumänien mitgebracht – inklusive Qualitätssiegel. In der Verteidigung ist mit Kenney Morrison ebenfalls ein Ex-Löwe tonangebend.

Wir freuen uns auf euren Besuch am morgigen Sonntag. Um 18.30 Uhr geht´s in der RSS-Arena los.
Eine Abendkasse wird geöffnet sein, wir empfehlen aber den Online-Ticketkauf. Die üblichen “Plastik-Dauerkarten” sind leider immernoch nicht bei uns angekommen, deshalb gelten weiterhin die eTickets oder die ausgedruckten print@home-Tickets als Eintrittsberechtigung. Alternativ wird das Spiel auch auf SpradeTV übertragen.

Zudem bleiben wir für das morgige Spiel definitiv beim üblichen 3G. Es sind also auch Schnelltests (maximal 24 Stunden alt) ausreichend. Die Maskenpflicht und das Alkoholverbot bleiben bestehen. Schüler müssen weiterhin nur ihren Schülerausweis mitbringen.
Zurück zu den Löwen News

Das Spiel könnt Ihr in unserem kostenlosen Liveticker verfolgen.
ǫZUM LIVETICKER
Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ