ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
Zurück zu der Nachricht

Müller und Tramm bleiben Huskies

Langjährige Verteidiger verlängern ihre Verträge

Þ16 Juni 2022, 11:46
Ғ401
ȭ
kassel
kassel

Zwei langjährige Verteidiger bleiben dem Rudel erhalten: Marco Müller und Stephan Tramm werden auch in der Saison 2022/23 für die Kassel Huskies auflaufen.

Bereits seit der ersten DEL2-Saison 2014/15 ist Marco Müller Teil des Husky-Rudels und auch in der kommenden Spielzeit wird der Verteidiger das blau-weiße Trikot tragen. Mit 435 Partien für die Huskies ist und bleibt der 31-Jährige Dienstältester Spieler im Kader von Trainer Bo Subr. Der gebürtige Heilbronner ist in den vergangenen acht Jahren längst in Nordhessen heimisch geworden. Seit seiner Ankunft zeichnen Marco unter anderem sein unermüdlicher Einsatz, sein großer Teamgedanke und seine defensiven Shutdown-Qualitäten aus. Nach der abgelaufenen Spielzeit wurde Marco von den Huskies-Fans zu ihrem „Fan-Liebling“ der Saison gewählt.

Huskies-Geschäftsführer Joe Gibbs: „Marco ist in den vergangenen Jahren zu einem festen Bestandteil unseres Teams geworden. Seine Arbeitseinstellung und seine beständige Hingabe sind vorbildlich für alle Spieler unseres Kaders. Marco stellt sich jederzeit in den Dienst der Mannschaft und ist ein wahrer Leader.“

Marco Müller: „Für mich ist Kassel schon lange eine zweite Heimat geworden und ich bin sehr glücklich darüber, eine weitere Saison dranzuhängen. Wir werden kommende Saison einen sehr guten Kader haben, mit großen Zielen.“

 

Tramm geht ins vierte Huskies-Jahr

Neben Marco Müller wird auch Stephan Tramm in der neuen Saison weiter für die Schlittenhunde auflaufen. Im Sommer 2019 wechselte der damals 21-Jährige nach drei Jahren Oberliga in Leipzig zu den Nordhessen. Bereits in seiner Debüt-Saison konnte der spielstarke Verteidiger überzeugen und erwies sich auch in den vergangenen beiden Spielzeiten als wichtiger Teil der Huskies-Defensive. Beleg dafür ist unter anderem seine beeindruckende Plus-Minus-Bilanz von +80 in nun 150 DEL2-Hauptrundenspielen. In der abgelaufenen Saison zählte Tramm mit 25 Scorerpunkten, darunter ein für ihn neuer persönlicher Bestwert von sechs Toren, und einer Plus-Minus-Statistik von +24 zu den besten Verteidigern seines Alters in der DEL2.

Huskies-Geschäftsführer Joe Gibbs: „Stephan hat in den vergangenen drei Jahren eine enorme Entwicklung gezeigt und zählt in seinem Alter zu den besten Verteidigern der Liga. Wir sind davon überzeugt, dass er diese Entwicklung weiter fortsetzen kann. Dazu hat er in der letzten Saison in einem noch jungen Alter eine wichtige Führungsrolle innerhalb der Mannschaft eingenommen.“

Stephan Tramm: „Ich freue mich auf mein viertes Jahr bei den Huskies und möchte den nächsten Schritt in meiner Karriere machen. Dafür sehe ich hier die besten Voraussetzungen, da die Organisation ebenfalls große Ziele hat und wir in der kommenden Saison ein starkes Team vorweisen können.“

 

Neben der Vertragsverlängerung der beiden Verteidiger freuen sich die Huskies zudem, dass auch der langjährige Partner Crefo-Factoring weiter Sponsor der Schlittenhunde bleibt. Crefo-Factoring ist seit 8 Jahren der Spielersponsor von Marco Müller. „Wir freuen uns sehr darüber, dass „Mülli“ eine weitere Saison in Kassel spielt. Wir kennen uns jetzt schon seit vielen Jahren und in dieser Zeit ist eine wahre Freundschaft entstanden. Er ist für uns auf und neben dem Eis nicht mehr aus Kassel wegzudenken.“

Für Stephan Tramm ist es das vierte Jahr zusammen mit der Crefo-Factoring.

„Bei Stephan freuen wir uns ebenso sehr, er ist ein noch junger Verteidiger mit unglaublich viel Potenzial, der uns in der Zukunft noch viel Freude bereiten wird. Wir wünschen beiden Jungs eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison“, sagt Marcus Hupfeld, Geschäftsführer der Crefo-Factoring.

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ