ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
Zurück zu der Nachricht

München zum Auftakt in Köln

Red Bulls starten Auswärts in die neue Saison

Þ01 Juli 2022, 12:41
Ғ799
ȭ
EHC Red Bull München
EHC Red Bull München

Das Warten hat ein Ende. Die Deutsche Eishockey Liga hat Freitagvormittag den Spielplan für die neue Saison veröffentlicht. Daraus geht hervor: Red Bull München eröffnet die Spielzeit 2022/23 am 15. September 2022 um 19:30 Uhr mit einem Auswärtsspiel bei den Kölner Haien. „Es ist eine große Freude für uns, die neue PENNY DEL-Saison gegen einen der traditionsreichsten Clubs des deutschen Eishockeys zum wiederholten Male eröffnen zu dürfen“, meint Christian Winkler, Managing Director Sports Red Bull Eishockey. Am zweiten Spieltag steht die Heimpremiere gegen die Adler Mannheim auf dem Programm. Das Duell der beiden Schwergewichte findet am 18. September um 14:00 Uhr statt.

Hier geht's zum kompletten Spielplan
 

Chance zur Revanche
Die Neuauflage des Endspiels zwischen München und Berlin gibt es bereits am 28. September um 19:30 Uhr. Das Team von Trainer Don Jackson will nach der verlorenen Finalserie im heimischen Olympia-Eisstadion Revanche nehmen. Dort kommt es etwa eine Woche zuvor auch zum ersten bayerischen Derby gegen die Augsburger Panther (22. September, 19:30 Uhr).

 

Frankfurt statt Krefeld
Wie auch in der vergangenen Saison starten 15 Clubs in das Rennen um die deutsche Meisterschaft. Das bedeutet: 60 Spieltage bzw. 56 Hauptrunden-Partien für jede Mannschaft. Mit den Löwen Frankfurt hat die Liga ein neues Gesicht. Die Hessen qualifizierten sich durch die DEL2-Meisterschaft sportlich für die höchste deutsche Spielklasse und haben den Platz von Absteiger Krefeld eingenommen. Im November wird der Spielbetrieb der PENNY DEL für eine Woche für den Deutschland Cup unterbrochen.

 

Best-of-Seven in den Playoffs
Die Hauptrunde der 29. PENNY DEL-Saison endet am 5. März 2023. Die entscheidende Phase beginnt am 8. März 2023 mit der 1. Playoff-Runde (Modus Best-of-Three). Ab dem Viertelfinale wird erstmals seit der Saison 2018/19 wieder im Modus Best-of-Seven um den Titel gekämpft. Spätestens am 27. April 2023 wird der neue Meister feststehen. Wie gewohnt sind alle Partien live bei MagentaSport zu sehen, ServusTV zeigt jede Woche ein Spiel live im Free-TV.

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ