ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
13.03.2019, 12:56

Mit den Pi­ran­has ins Playoff-Be­cken

Nord­deut­sche sie­gen in den Pre-Playoffs mit 2:1 gegen die Black Dra­g­ons Er­furt

ȭ
landshut
EV Landshut

Der EV Landshut bekommt es im Playoff-Achtelfinale der Eishockey-Oberliga einen bissigen Gegner. Zum ersten Mal überhaupt trifft der EVL nämlich in Pflichtspielen auf die Rostock Piranhas. Der Tabellensiebte der Oberliga Nord setzte sich im entscheiden dritten Pre-Playoff-Spiel mit 2:1 gegen die Black Dragons Erfurt durch.

Die Serie wird am Freitag (19.30 Uhr) mit einem Heimspiel des EVL im Eisstadion am Gutenbergweg eröffnet. Spiel zwei steigt am Sonntag um 19 Uhr im Rostocker Eisstadion in der Schillingallee. Die dritte Begegnung wird am Dienstag (19.30 Uhr/Eisstadion am Gutenbergweg) wieder in Landshut ausgetragen.

In der zweiten Pre-Playoff-Serie setzten sich die Füchse Duisburg im entscheidenden Spiel bei den Icefighters Leipzig mit 4:3 nach Verlängerung durch.

Die Playoff-Serien im Oberliga-Achtelfinale:
Tilburg Trappers – EV Lindau Islanders
Hannover Scorpions – Blue Devils Weiden
Hannover Indians – Selber Wölfe
Saale Bulls Halle – ECDC Memmingen Indians
EC Peiting – Füchse Duisburg
EV Landshut – Rostock Piranhas
EV Regensburg – Herner EV
Starbulls Rosenheim - ESC Wohnbau Moskitos Essen

 

Für alle, die die Spiele nicht live in der Halle mitverfolgen können, gibt es wie gewohnt unseren LIVETICKER von diesen Partien!

News Kategorie
Vorbericht
â
Impressum | Datenschutz
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ