ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige

Miners verabschieden Tomas Rousek

Verein und Spieler gehen getrennte Wege

Þ26 Januar 2022, 08:52
Ғ361
ȭ
Bildschirmfoto 2021-03-15 um 20.10.56
TSV Peißenberg
Nach längerem Überlegen haben sich die Verantwortlichen zusammen mit dem Trainerstab dazu entschieden, getrennte Wege mit Kontingentspieler Tomas Rousek zu gehen.
 
Nachdem man sich Anfang Dezember schon von Dominik Krabbat verabschieden musste (wechselte zurück nach Peiting) und Mitte Dezember einen harten Verlust durch Martin Andrä’s schwerwiegende Verletzung machen musste, vermelden die Miners nun einen weiteren schmerzlichen Abgang. Rousek fühlte sich in Peißenberg aufgrund der großen Distanz in seine Heimat nicht mehr wohl, aufgrund dessen entschied man sich einvernehmlich dazu, die Saison ohne ihn weiterzuspielen.
 
Ein etwas erfreulicherer Ausblick bieten die beiden Verteidiger Manuel Singer (Verletzt) und Martin Lidl (Matchstrafe). Manuel Singer wird schon am kommenden Freitag seinen ersten Einsatz nach knapp 12 Wochen absolvieren, Martin Lidl darf dann zum dritten Wochenende in der Aufstiegsrunde wieder mit seiner souveränen Leistung glänzen. Auch mit Valentin Hörndl rechnet man in den kommenden Wochen wieder. Nur auf Capitan Martin Andrä müsse man noch einige Zeit verzichten, ob er in der Saison 2021/22 überhaupt noch ein Spiel machen kann, ist momentan noch überaus fraglich.
*
Bis 31.01.2022 ist der Transfermarkt noch offen, doch ob man für Tomas Rousek in der momentanen pandemischen Lage noch einen Ersatz holt, oder ob man mit dem eigenen Nachwuchs aus der U20 noch verstärkter arbeitet, steht bis dato noch in den Sternen. Die Miners wünschen Tomas für seine Zukunft alles Gute und weiterhin viel Erfolg.
Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ