Oberliga-Süd/Memmingen Indians.  Indians verpflichten Kontingentspieler: Stürmer Kirils Galoha kommt nach Memmingen

Der ECDC Memmingen hat einen Ersatz für den lange verletzten Petr Haluza verpflichten können. Die Indians einigten sich mit dem jungen Letten Kirils Galoha auf eine Zusammenarbeit. Der 21-jährige Mittelstürmer wird ab sofort für den ECDC auflaufen und bereits am Freitag sein erstes Spiel am Hühnerberg bestreiten.

Es war eine lange und teils auch mühsame Suche für den Sportlichen Leiter der Indians, doch Sven Müller ist überzeugt, den richtigen Fang gemacht zu haben: Für den lange verletzten Petr Haluza wird ab sofort Kirils Galoha für die Indians auflaufen. Der erst 21 Jahre alte lettische Nationalspieler ist seit Montagabend in Memmingen und hat am Dienstag erstmals am Training mit dem Team teilgenommen.

Der Mittelstürmer konnte den Nachwuchs des lettischen Vorzeigeclubs in Riga durchlaufen. Zuletzt lief er in der höchsten lettischen Nachwuchs- sowie Seniorenliga auf. Seit mehreren Jahren war Galoha auch Teil der lettischen Nachwuchsnationalmannschaft. Zusätzlich kann er auch bereits Berufungen in den Kader der Seniorenauswahl vorweisen. Um ein Haar hätte der 1,84m große Angreifer auch einen Vertrag in der KHL, der zweitstärksten Liga der Welt, erhalten. Beim Auswahlverfahren des lettischen Vertreters, Dinamo Riga, welches er bis zum Ende durchlaufen hatte, wurden ihm dann aber kurz vor Schluss noch andere Spieler vorgezogen.

Nun will er sich in Memmingen für höherklassige Aufgaben empfehlen und hat zum ersten Mal sein Heimatland verlassen. Die Indians freuen sich auf den jungen Stürmer und hoffen, dass er sich schnell in der Maustadt und in Deutschland im Allgemeinen zurechtfindet. Kirils Galoha wird am Freitag (20 Uhr) zu Hause gegen Peiting sein Debüt geben und zukünftig mit der Nummer 47 am Hühnerberg auflaufen.

eishockey.net / PM Memmingen Indians

 memmingen 75x75

Nützliche Links zur Bayernliga 2017/2018

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Diesen Beitrag teilen




0
Pin It


 

Klaus Kathans Abschiedsspiel
Dienstag, 17. Juli 2018
 DEL2/Tölzer Löwen. In fast auf den Tag genau einem Monat geht Klaus Kathan mit vielen seiner Weggefährten zum Abschiedsspiel aufs Eis.
DEL2/Tölzer Löwen. Tölzer "Bua" Tom Horschel verlängert Vertrag
Von Weißwasser bis Bietigheim
Montag, 16. Juli 2018
 DEL2/EHC Freiburg. Am 14. September beginnt die neue Saison in Deutschlands zweithöchster Eishockeyliga DEL2.
Drei Nachwuchsspieler als Tryout
Sonntag, 15. Juli 2018
 Oberliga-Nord/EC Harzer Falken. Drei Nachwuchsspieler als Tryout für die Harzer Falken
Scorpions erhalten Lizenz für 18/19
Samstag, 14. Juli 2018
 Oberliga Nord/Hannover Scorpions. Scorpions erhalten Lizenz für 18/19
24 Vereine erhalten die Lizenz
Samstag, 14. Juli 2018
 Oberliga-Nord/Herner EV. 24 Vereine erhalten die Lizenz / Ein Club mit Nachbesserungsbedarf
DEL2/Tölzer Löwen. Tölzer Löwen vorerst ohne vertragliche Kooperation mit DEL-Club