ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
Zurück zu der Nachricht
Ε-Δ
(0:0) - (0:0) - (1:0)
31.03.2021, 18:30 Uhr

Letztes Heimspiel im März 2021

Straubing zu Gast in der Mercedes-Benz Arena

Þ31 März 2021, 17:04
Ғ982
ȭ
berlin
Eisbären Berlin

Nicht mal 48 Stunden nach der Schlusssirene im Nürnberger Eisstadion treten die Eisbären Berlin am Mittwochabend, den 31. März um 18:30 Uhr gegen die Straubing Tigers an. Die Gäubodener sind am 34. Spieltag der PENNY DEL Saison 2020/21 zu Gast in der Mercedes-Benz Arena.

„Die beiden Siege gegen Straubing und Nürnberg waren wichtig, sowohl für die Tabelle als auch fürs Selbstbewusstsein. Bei dem engen Spielplan müssen wir unsere Zeit gut einteilen. Sobald man die Möglichkeit hat, sich etwas auszuruhen, musst man diese Chance nutzen. Man muss auf seinen Körper hören, ausreichend essen und trinken“, sagt Cheftrainer Serge Aubin nach dem Auswärts-Doppel in Bayern und vor der zweiten Partie gegen die Straubinger.

Back-to-Back-Spiele sind für die Mannschaften der PENNY DEL in der laufenden Spielzeit keine Ausnahmen mehr. Nach der Niederlage gegen die Eisbären am Sonntag, ist Straubing am Dienstagabend noch zu Gast in Bremerhaven beim Tabellen-Zweiten der Gruppe Nord, bevor es dann am Folgetag in Berlin aufs Eis geht. Die Straubinger befinden sich weiterhin mitten im Kampf um Platz vier der Gruppe Süd. Aktuell stehen sie drei Punkte hinter den Schwenninger Wild Wings und dürfen sich somit noch berechtigte Hoffnungen auf die Teilnahme an den Playoffs machen.

„Gegen die Straubing Tigers wird es sicherlich wieder ein hartes Spiel. Nach dem Auswärts-Doppel steht am spielfreien Tag die Regeneration im Mittelpunkt. Man lässt sich entweder von unseren Physiotherapeuten etwas massieren, oder fährt ein wenig auf dem Radergometer, um die Beine zu lockern“, erklärt Verteidiger Jonas Müller den Ablauf zwischen den vielen Spielen.

Stürmer Matt White ergänzt: „Wie bereits am Sonntag erwarte ich ein hartes Spiel gegen Straubing. Bei dieser kurzen Zeit zwischen den Spielen liegt der Fokus ganz klar auf der Regeneration. Wir müssen jede Chance nutzen, um uns zu erholen.“

Das Eisbären-Trainerteam wird gegen am Mittwochabend das gleiche Personal aufs Eis schicken, wie zuletzt bei den beiden Auswärtssiegen am Sonntag und Montag.

Die Partie zwischen den Eisbären Berlin und den Straubing Tigers wird live auf Magenta Sport übertragen. Entweder als Einzelspiel oder als Konferenz mit den Parallelspielen. Zudem hält der Eisbären-Liveticker alle Interessierten auf dem Laufenden. Am Ostersonntag, den 4. April treten die Berliner wieder auswärts an und sind beim EHC Red Bull München zu Gast. Spielbeginn ist um 14:30 Uhr.

Das Spiel könnt Ihr in unserem kostenlosen Liveticker verfolgen.
ǫZUM LIVETICKER

DEL

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ