ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
Zurück zu der Nachricht

Lemieux für fünf Spiele gesperrt

Grund dafür ist ein Biss gegen Ottawa

Þ02 Dezember 2021, 08:45
Ғ410
ȭ
los-angeles-kings
Los Angeles Kings

Stürmer Brendan Lemieux von den Los Angeles Kings wurde für fünf Spiele ohne Bezahlung gesperrt, weil er Stürmer Brady Tkachuk von den Ottawa Senators während des NHL-Spiels Nr. 325 am Samstag, 27. November, in Los Angeles gebissen hat. Dies gab das Department of Player Safety der National Hockey League am Dienstag bekannt.
Der Vorfall ereignete sich nach 13:51 Minuten im dritten Drittel. Lemieux wurde mit einer Matchstrafe belegt.

Gemäß den Bestimmungen des Collective Bargaining Agreement und auf der Grundlage seines durchschnittlichen Jahresgehalts verliert Lemieux 38.750,00 Dollar. Das Geld geht an den Players' Emergency Assistance Fund.

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ