ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
Zurück zu der Nachricht

Kobras empfangen Ratingen

Auswärtsspiel in Dortmund

Þ02 Dezember 2021, 12:13
Ғ411
ȭ
dinslaken
Dinslaken Kobras

Wir wissen nicht, was die Politik für uns Eishockeyfans am Wochenende so an Überraschungen bereithält, doch wir hoffen erst einmal, dass unser Spielbetrieb nicht gravierend beeinträchtigt ist und bereiten das kommende Wochenende mit einem Vorbericht vor.

Dabei empfangen die Kobras am Freitag die Ratinger Ice Aliens, den Tabellenzweiten der B-Gruppe in der Qualifikation, der in der Regionalliga aktuell auf Platz 5 und damit einen Platz hinter den Giftschlangen rangiert. Wie die Kobras haben auch sie bislang zwei Partien gespielt, allerdings ohne dabei einen Punkt mitzunehmen. Doch ihre Aufgaben hatten es in sich. Denn wie die Dinslakener mussten sie sich auch den Duisburger Füchsen stellen, hinzu kam ein weiterer vergleich mit dem Gruppensieger der Gruppe B in der Quali, den Neuwieder Bären. Die Aliens mussten beide Begegnungen mit 1:5 abgeben.
Jedoch muss bei dieser Bewertung auch berücksichtigt werden, dass sie personell stark angeschlagen waren. Das Team hatte der Corona – Virus und auch die Erkältungswelle erreicht, sodass viele Akteure passen mussten. Beim Spiel in Neuwied waren es gerade einmal 11 Feldspieler und 1 Goalie, die sich bis zum Schluss tapfer wehrten. Bleibt abzuwarten, welches Aufgebot die Fuchs – Mannschaft am kommenden Freitag in der Schlangengrube aufbieten wird.

Spielbeginn ist um 20:00 Uhr. Es gilt die 2G – Regel für Personen ab 16 Jahren.

 

Zwei Tage später sind die Dinslakener wieder in Dortmund zu Gast. Es ist zu erwarten, dass sie wieder voll bei der Sache sein werden, denn diesmal geht es für sie nicht um die „goldene Ananas“, wie beim letzten Aufeinandertreffen. So wie die Kobras waren auch die Eisadler gegen den Neusser EV erfolgreich, wenn auch erst durch ein Empty – Net – Tor. In der Regionalliga belegen die Dortmunder aktuell Platz 3, rangieren also einen Platz vor der Vanek – Truppe.
Trotzdem fahren die Giftschlangen als Favorit in die Bierstadt und alles andere als ein 3 – Punkte – Sieg wäre schon eine kleine Enttäuschung.
 

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ