ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı

fiJussi Rynnäs

Ғ414
Position Torhüter
Nationalität fi
Geburtsort Pori, FIN
Größe 196 cm
Gewicht 98 kg
Geburtsdatum 22.05.1987
Jugendmannschaft Ässät
Schusshand/Fanghand Links
ȭ
Rynnaes_Jussi
Jussi Rynnäs
Foto: City Press GmbH

Spielerstatistik

 Season Team League GP GAA SVS%      Playoffs GP GAA SVS%
 2001-2002 Ässät U16U16 SM-sarja- - -|      
 2002-2003 Ässät U16U16 SM-sarja6 2.42 .933|Playoffs5 4.80 .880
 2003-2004 Ässät U18U18 SM-sarja5 4.54 .869|Relegation1 3.16 .880
  Ässät U20U20 SM-sarja0 - -|      
 2004-2005 Ässät U18U18 SM-sarja14 3.33 .908|      
  Ässät U20U20 SM-sarja2 6.99 .813|Relegation1 3.96 .867
 2005-2006 Ässät U20U20 SM-sarja30 3.91 .890|Relegation0 - -
  ÄssätLiiga- - -|Playoffs0 - -
 2006-2007 Ässät U20U20 SM-sarja23 4.20 .891|Relegation0 - -
  ÄssätLiiga0 - -|      
 2007-2008 Ässät U20U20 SM-sarja27 2.90 .912|Playoffs12 2.85 .919
 2008-2009 SportMestis1 6.00 .793|      
  FPSSuomi-sarja4 2.50 .920|      
  Kiekko-VantaaMestis7 3.99 .887|Playoffs5 2.22 .941
 2009-2010 ÄssätLiiga31 2.50 .929|      
 2010-2011 Toronto MarliesAHL30 2.71 .911|      
 2011-2012 Toronto Maple LeafsNHL2 4.25 .825|      
  Toronto MarliesAHL22 2.55 .910|      
  Reading RoyalsECHL14 3.21 .914|      
 2012-2013 Toronto Maple LeafsNHL1 0.00 1.000|      
  Toronto MarliesAHL21 2.63 .908|      
 2013-2014 KärpätLiiga40 1.51 .939|Playoffs3 2.57 .881
  KärpätET4 2.53 .898|      
  Finland EHT1 3.00 .870|      
  Finland (all)International1 3.00 .870|      
 2014-2015 Dallas StarsNHL2 4.54 .841|      
  Texas StarsAHL39 2.53 .920|Playoffs2 3.02 .922
 2015-2016 Ak Bars KazanKHL19 2.19 .921|Playoffs0 - -
  Finland EHT1 28.20 .400|      
  Finland (all)International1 28.20 .400|      
 2016-2017 KärpätLiiga48 1.97 .925|Playoffs2 3.77 .849
  KärpätChampions HL2 0.98 .968|      
 2017-2018 KärpätLiiga28 2.23 .914|Playoffs3 3.04 .861
 2018-2019 KärpätLiiga21 1.62 .930|Playoffs0 - -
  KärpätChampions HL4 2.52 .882|      
 2019-2020 Krefeld PinguineDEL26 2.81 .922|      
 2020-2021 Linköping HCSHL7 3.95 .856|      
  Södertälje SKHockeyAllsvenskan12 2.37 .919|Qualification3 2.99 .895
  Finland EHT1 3.10 .850|      

Jussi Rynnäs (* 22. Mai 1987 in Finnland) ist ein professioneller finnischer Eishockeytorwart. Derzeit spielt er mit Krefeld Pinguine in der Deutschen Eishockey Liga (DEL).

Als jüngerer Spieler wurde Rynnäs nie als Haupttalent angesehen und beispielsweise nie in der NHL eingezogen. Nachdem Rynnäs überaltert war, um in der Ässät-Juniorenmannschaft zu spielen, hatte er ernsthafte Probleme, eine Mannschaft zu finden, und landete in der finnischen 3. Liga. Ässät hat ihn jedoch für die Saison 2009/2010 verpflichtet. Nach beeindruckenden Leistungen in den Vorbereitungsspielen übernahm Rynnäs immer mehr Verantwortung und wurde Ässät's bester Liiga-Torhüter und Fanfavorit. Er hatte den höchsten Prozentsatz an Ersparnissen (0,927) in der Saison 2009/10 (Zitat erforderlich) und erzielte 2,47 Tore gegen den Durchschnitt.

Am Ende der Saison zeigten mehrere NHL-Teams Interesse, und Rynnäs entschied sich für Toronto. Er und Brian Burke, Präsident und General Manager der Toronto Maple Leafs, einigten sich auf einen Zweijahres-Einstiegsvertrag.

Aufgrund der Gesundheit von James Reimer wurde er am 27. März 2012 im Notfall zu den Toronto Maple Leafs zurückgerufen. In derselben Nacht trat er zum ersten Mal in der National Hockey League gegen Jon Carolina Gustavsson gegen die Carolina Hurricanes an. Am 29. März 2012, einem Spiel gegen die Philadelphia Flyers, wurde Leafs Starttorwart Jonas Gustavsson beim Aufwärmen vor dem Spiel im Knie verletzt. Rynnas wurde vom Trainer Randy Carlyle informiert, dass er das Spiel starten würde. Rynnas erlaubte 7 Tore bei 30 Schüssen in seinem ersten NHL-Start, als die Flyers 7-1 gewannen.

Am 10. Juli 2013 verließ Rynnas die Maple Leafs-Organisation als Free Agent und kehrte nach Finnland zurück, um einen Zweijahresvertrag mit Oulun Kärpät zu unterzeichnen. In der Saison 2013/14 produzierte er eine Bannersaison, um die Liga erneut mit 1,51 Toren gegen den Durchschnitt und einer Ersparnis von 0,939 Prozent anzuführen.

Am 7. Juli 2014 wurde Rynnäs aus dem zweiten Jahr seines Vertrags mit Kärpät entlassen und kehrte mit der Unterzeichnung eines Zweijahresvertrags mit den Dallas Stars zur NHL zurück. [4] In der Saison 2014/15 mit den Stars verlor Rynnäs die Backup-Position, um das Jahr zu beginnen, und wurde dem AHL-Partner, den Texas Stars, zugewiesen. Er trat später in zwei Spielen mit Dallas auf, bevor er für die Dauer der Saison nach Texas zurückkehrte.

Am 15. Juni 2015 wurde bekannt gegeben, dass Rynnas mit Ak Bars Kazan von der KHL unterschrieben hatte, nachdem die Dallas Stars bedingungslose Ausnahmeregelungen erlassen hatten, um auf sein letztes Vertragsjahr in Nordamerika zu verzichten.

Rynnäs kehrte später in seine Heimat Finnland zurück und spielte drei weitere Spielzeiten mit Oulun Kärpät in der Liiga, bevor er nach einer Endniederlage gegen HPK in der Saison 2018/19 als Free Agent abreiste.

Am 10. Mai 2019 entschied sich Rynnäs, seinen europäischen Vertrag fortzusetzen, indem er einen Einjahresvertrag mit dem deutschen Team Krefeld Pinguine von der DEL unterzeichnete.

â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ