ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
10.02.2019, 16:05

Jan Bönning übernimmt interimsmäßig

ȭ
harz
Harzer Falken

Der bisherige Co-Trainer Jan Bönning soll bis Saisonende intermismäßig bei den Harzer Falken übernehmen. Der bisherige Headcoach Arno Lörsch hatte nach der Bitte um Vertragsauflösung eine Lücke hinterlassen.

Das Donnerwetter in Braunlage hallt noch immer nach, wirklich Zeit und Luft zu einer gründlichen Aufarbeitung haben die Harzer Falken allerdings nicht. Denn während sich die Wogen nach der Bitte des bisherigen Trainers Arno Lörsch um Vertragsauflösung noch längst nicht geglättet haben, sind die Braunlager weiter voll im Spielbetrieb der Eishockey-Oberliga Nord gefordert. Am Sonntag empfängt der Vorletzte die Moskitos Essen, Spielbeginn im Wurmbergstadion gegen den Tabellensechsten ist um 18 Uhr.

In welcher Form die Falken-Fans ihre Mannschaft unterstützen werden, scheint völlig offen. Große Teile der Anhängerschaft solidarisieren sich mit Lörsch. Dem Coach soll, ebenso wie Pressesprecher Steffen Heister, der ebenfalls seinen Posten geräumt hat, von Seiten des Teams nach deutlicher Kritik an einigen Spielern ein Ultimatum gestellt worden sein – bestätigen wollte das allerdings niemand.

Bönning in der Verantwortung

Die Lücke an der Bande wird zumindest bis Saisonende der bisherige Co-Trainer Jan Bönning schließen. Schon beim Heimspiel am Mittwoch gegen die Hannover Indians sowie beim gestrigen Auftritt in Duisburg (Ergebnis lag bei Redaktionsschluss noch nicht vor) fungierte Bönning als der verantwortlicher Coach. Wie es danach im Harz weitergeht, ist derzeit jedoch völlig offen.

Dass dies alles andere als ideale Bedingungen bei der Vorbereitung auf das Essen-Spiel sind, versteht sich von selbst. Gegen die Stechmücken sahen die Falken in den bisherigen drei Duellen nicht besonders gut aus. 2:6, 1:8 und 2:10 lauteten die ernüchternden Ergebnisse gegen die von Trainerfuchs Frank Gentges gecoachten Westdeutschen um ihren Topscorer Aaron McLeod.

 

Quelle: www.harzkurier.de

News Kategorie
News
â
Impressum | Datenschutz
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ