ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
20.09.2019, 13:23

IceHogs testet gegen Ligakonkurrenten

ȭ
EC Pfaffenhofen
EC Pfaffenhofen

Mit den Spielen gegen zwei weitere Bayernligakonkurrenten setzt der EC Pfaffenhofen am Wochenende die Reihe seiner Testspiele fort. Dabei empfangen die Pfaffenhofener am Freitag (20 Uhr) den EHC Klostersee auf eigenem Eis und treten dann am Sonntag (18 Uhr) beim TEV Miesbach an. Beide Gegner dürften sich als echte Prüfsteine für die junge Mannschaft von Coach Chris Heid erweisen. Letzte Saison belegten sie die Plätze 4 und 5 in der Aufstiegsrunde zur Oberliga und auch heuer zählen beide wieder zum engsten Kreis der Anwärter auf einen Platz in dieser Runde. Beim Heimgegner vom Freitag setzt man dabei auf das eingespielte Team vom Vorjahr, in dem es kaum Veränderungen gab. Bekanntester Akteur bei den Grafingern ist der ehemalige NHL-Profi Bob Wren, der in der DEL auch schon das Trikot des ERC Ingolstadt trug. Am Sonntag bekommen es die IceHogs dann mit dem Bayernliga-Topskorer des Vorjahres zu tun. Den Tschechen Bohumil Slavicek konnten die Miesbacher ebenso halten wie nahezu alle anderen Leistungsträger auch. Dazu kamen mit Ex-2.Liga-Profi Josef Frank, Franz Mangold (Sonthofen) und Maximilian Hüsken (Geretsried) namhafte Verstärkungen, die Miesbach zu einem Meisterschaftsanwärter werden lassen. Im Lager des ECP hofft man, erstmals Neuzugang John Lawrence einsetzen zu können und mit guten Ergebnissen den erfreulichen Eindruck, den die Mannschaft bei ihren ersten Auftritten hinterlassen hat, bestätigen zu können.

News Kategorie
Vorbericht
â
Impressum | Datenschutz
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ