ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Zurück zu der Nachricht

Hurricanes matchen Sebastian Aho

Der Center wird die von den Canadiens am 1 Juli angebotenen 8,454 Mio. Dollar bekommen

Þ03 Juli 2019, 12:46
Ғ1348
ȭ
carolina-hurricanes
Carolina Hurricanes

Sebastian Aho wird einen 5-Jahres-Vertrag über 42,27 Millionen Dollar bei den Carolina Hurricanes unterzeichnen, nachdem die Hurricanes am Dienstag mit dem Angebot der Montreal Canadiens gleichgezogen sind. Das durchschnittliche jährliche Gehalt beträgt 8,454 Millionen Dollar.

Der 21-jährige Center war ein Restricted Free Agent und hat am Montag von den Canadiens ein Angebot erhalten. Die Hurricanes hatten sieben Tage Zeit, gleichzuziehen, sonst hätten sie einen Erstrunden-Pick, einen Zweitrunden-Pick und einen Dritttrunden-Pick beim NHL Draft als Kompensation von den Canadiens erhalten.

"Das war eine leichte Entscheidung", sagte Carolinas General Manager Don Waddell. "Sebastian ist einer der besten Spieler der Liga und das Herzstück dessen, was wir hier aufbauen. Wir haben mit ihm gesprochen und er hat deutlich gemacht, dass er in Raleigh bleiben und Teil dieser Organisation sein möchte."

"Es ist unsere Aufgabe, unseren Cap-Space zu verwalten, während unsere Spieler sich entwickeln und zu Free Agents werden. Es gab zu keinem Zeitpunkt Bedenken, dass wir diesen Vertrag nicht erfüllen könnten. Auch die Carolina Hurricanes sollten nicht unterschätzt werden. Wir haben einen Plan und alle Ressourcen, um den Stanley Cup zu gewinnen."

Aho führte die Hurricanes mit 83 Punkten (30 Tore, 53 Assists) in 82 Spielen der regulären Saison an und erzielte zwölf Punkte (5 Tore, 7 Assists) in 15 Stanley Cup Playoff-Partien, was Carolina half, ins Eastern Conference Finale eizuziehen, wo sie den Boston Bruins per Sweep unterlagen.

"Wir lieben diesen Spieler und sind froh, dass wir das geschafft haben", sagte Hurricanes Besitzer Tom Dundon der Raleigh News und dem Observer.

Von den Hurricanes in der zweiten Runde (Nr. 35) beim NHL-Draft 2015 ausgewählt, brachte es Aho auf 197 Punkte (83 Tore, 114 Assists) in 242 Spielen.

Quelle: NHL.com

â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ