ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Zurück zu der Nachricht

HSV Verteidiger im künstlichen Koma

Schwere Verletzung beim Regionalligaspiel zwischen ECW Sande und dem HSV

Þ29 Oktober 2019, 20:11
Ғ982
ȭ
HSV Eishockey
HSV Eishockey

Die HSV- Eishockeyabteilung bedankt sich für die riesige Anteilnahme! Der Verteidiger Tjalf Caesar hat sich während des Regionalligaspiels zwischen dem ECW Sande- HSV schwer verletzt, so dass er noch auf dem Eis reanimiert werden musste. Das Spiel wurde abgebrochen. Aufgrund der Schwere der Verletzung befindet sich der 23 jährige immer noch im künstlichen Koma. Inzwischen hat eine erste Operation stattgefunden, um seinen Gesundheitszustand weiter zu stabilisieren. Die HSV-Familie drückt alle Daumen der Welt und wir alle hoffen auf eine vollständige Gesundung.

â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ