ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Zurück zu der Nachricht

Heute erstes Testspiel der Eisbären

Gegner ist DEL2-Kooperationspartner Lausitzer Füchse

Þ11 August 2019, 01:15
Ғ1256
ȭ
Eisbären Berlin
Eisbären Berlin

Heute Vormittag um kurz nach 11 Uhr verlässt der Eisbären-Bus erstmals in dieser Saison das Sportforum zu einem Match in der Saison 2019/20. Um 16 Uhr steht das Testspiel beim DEL2-Kooperationspartner Lausitzer Füchse auf dem Programm.

„Wir wollen uns weiterentwickeln“, sagt Eisbären-Chefcoach Serge Aubin aufs Spiel morgen in Weißwasser vorausblickend. „Wir gehen jetzt in die Phase des Finetunings. Ich erwarte von den Jungs, dass wir unser Spiel durchziehen.“

Das Trainerteam um Aubin, Gerry Fleming und Craig Streu muss auf einige Spieler verzichten. Florian Busch befindet sich im Aufbautraining nach einer schweren fiebrigen Erkältung, Vincent Hessler laboriert an einer Handverletzung und Einladungsspieler Pierre-Cédric Labrie muss morgen ebenfalls pausieren.

Sébastien Sylvestre, genau wie Labrie als Einladungsspieler seit dem vergangenen Freitag in der Eisbären-Vorbereitung dabei, wird definitiv nicht für die Eisbären auflaufen. Die Eisbären wünschen ihm viel Erfolg in der Zukunft!

Nach dem Spiel in Weißwasser nehmen die Eisbären am kommenden Wochenende am Dolomiten-Cup in Südtirol teil. Das einzige Vorbereitungsheimspiel ist die Partie am 30. August 2019 um 19:30 Uhr im Wellblechpalast gegen den HC Dynamo Pardubice.

â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ