ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige

Heimkehrer und Vertragsverlängerung

Patrick Klein kehrt von den Löwen Frankfurt zurück

Þ28 Juli 2021, 14:16
Ғ402
ȭ
cp-d3-KEV-Kle18-02p
Patrick Klein
Foto: City-Press

Patrick Klein kehrt aus Frankfurt nach Krefeld zurück und wird in der kommenden Saison das Tor unseres U23-Teams in der Oberliga Nord hüten. Möglich wurde dieser Königstransfer, weil Patrick Klein seine Eishockeykarriere als Vollprofi beendet und ab dem 1. August eine Ausbildung zum Speditionskaufmann in der Nähe von Krefeld beginnen wird. Patrick Klein wird in der kommenden Saison mit der Nummer 42 für den KEV81 auflaufen!

„Wir sind natürlich überglücklich, dass Patrick sich dafür entschieden hat, unser U23 Projekt ab sofort zu unterstützen und seine Schlittschuhe noch nicht gänzlich an den berühmten Nagel hängen wird. Auch wenn seine berufliche Ausbildung natürlich ab sofort im Vordergrund steht, wird Patrick für uns ein absoluter Leistungsträger sein. Unsere jungen Torhüter werden in ihrer Entwicklung wahnsinnig von seiner großen Erfahrung aus der DEL und der DEL2 profitieren,“ äußert sich Sportvorstand Elmar Schmitz über den spektakulären Neuzugang.

Zusätzlich verlängerte unser langjähriger Partner, die Conrad Autoteile GmbH aus Oberhausen, ihr bestehendes Engagement nicht nur, sondern wird künftig sogar eine größere Präsenz im Verein zeigen. Stefan Conrad, regelmäßiger Besucher der Rheinlandhalle bei den Heimspielen unseres U23-Teams, reagierte damit auf die aktuelle Situation beim KEV und sagte umgehend seine Unterstützung zu. Als ausgesprochener Goalie Fan war Stefan Conrad auch maßgeblich daran beteiligt, Patrick Klein für das U23 Projekt zu gewinnen.

„Wir bedanken uns außerordentlich für die guten Gespräche mit Herrn Conrad und seine sofortige Bereitschaft uns dabei zu unterstützen, den KEV81 als Leistungssportstützpunkt für unsere 250 Kinder und Jugendliche zu erhalten“, freut sich der 1. Vorsitzende Achim Staudt über die Fortführung der Partnerschaft.

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ