ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
Zurück zu der Nachricht
Η-Δ
(1:0) - (2:0) - (0:0)
18.04.2021, 14:30 Uhr

Hauptrundenabschluss in Iserlohn

Panther wollen nochmal Punkten

Þ17 April 2021, 21:16
Ғ353
ȭ
ERC Ingolstadt
ERC Ingolstadt

Befreit sind die Panther heute Mittag in Richtung Sauerland aufgebrochen. Denn durch den 3:2-Sieg nach Penaltyschießen haben sich die Ingolstädter am Freitagabend endgültig den dritten Platz in der Südgruppe der PENNY DEL gesichert und treffen damit ab Dienstag im Playoff-Viertelfinale auf Red Bull München.

Die Erleichterung über die erfüllte Aufgabe war im Panther-Lager am Freitag deutlich zu spüren und Trainer Doug Shedden meinte: „Ich muss der Mannschaft wirklich ein Kompliment machen. Wir haben uns heute endlich für den großen Aufwand belohnt, den wir in den vergangenen drei Partien betrieben haben. Wir werden am Sonntag in Iserlohn auf jeden Fall dem einen oder anderen Spieler eine Pause geben, um nach dieser anstrengenden Woche Kräfte zu sammeln.“ Goalie Nico Daws wird voraussichtlich zwischen den Pfosten stehen.

Die Roosters, die erst am Donnerstag in der SATURN-Arena alle drei Punkte einfahren konnten, mussten tags darauf in München einen Rückschlag im Kampf um die Playoffs hinnehmen. Die Sauerländer unterlagen mit 4:2 und mussten die Düsseldorfer EG wieder auf Rang vier vorbeiziehen lassen. Allerdings geht es für die DEG am Sonntag nach München. Entweder die Roosters um Liga Topscorer Joe Whitney oder die Rot-Gelben werden im Norden den letzten zu vergebenen Playoff-Platz erkämpfen.

Das Spiel könnt Ihr in unserem kostenlosen Liveticker verfolgen.
ǫZUM LIVETICKER
Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ