ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
Zurück zu der Nachricht

Grizzlys verlängern mit Valentin Busch

Vertrag wird um zwei Jahre bis 2023 verlängert

Þ12 Januar 2021, 19:55
Ғ279
ȭ
i-qg6FdKp-XL
Valentin Busch
Foto: City Press GmbH

Valentin Busch hat seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag bei den Grizzlys vorzeitig um zwei Jahre bis 2023 verlängert. Der kürzlich 23 Jahre alt gewordene Angreifer war im Sommer 2018 von den Nürnberg Ice Tigers in den Allerpark gewechselt und hat sich seitdem bei den Niedersachsen stetig weiterentwickelt.

Insgesamt absolvierte die Wolfsburger Nummer 29 in ihren ersten zwei Spielzeiten 69 Partien für die Grizzlys und verbuchte dabei vier Tore sowie 13 Vorlagen. Per Förderlizenz war er zudem 29 Mal für die Kassel Huskies in der DEL 2 aufgelaufen.

In dieser Saison gehörte „Buschi“, wie er nur genannt wird, in allen bisher sechs Spielen zum Aufgebot der Grizzlys und sammelte in dieser kurzen Zeit bereits fünf Scorerpunkte für die Autostädter. Zwei Tore und drei Assists gehen auf das Konto des gebürtigen Erdingers. Damit belegt der Linksschütze in der internen Scorer-Rangliste den geteilten dritten Rang.

„Ich bin sehr glücklich, dass es mit der Vertragsverlängerung geklappt hat. Die Trainer schenken mir viel Vertrauen, worüber ich sehr froh bin. Ich möchte mich hier bei den Grizzlys weiterhin entwickeln und in der einen oder anderen Situation auf dem Eis vielleicht noch mehr Verantwortung übernehmen“, so Valentin Busch.

„Es ist schön zu sehen, dass sich Buschi durch intensive Arbeit in den letzten Jahren selbst belohnt und mittlerweile ein fester Bestandteil unserer Mannschaft ist. Es war kein einfacher Weg für ihn, aber er hat sich durch harte und intensive Arbeit durchgebissen und sich einen Platz in der Mannschaft erarbeitet. Er hat sehr gute Anlagen, sowohl im technischen als auch im läuferischen Bereich. Wir sehen nach wie vor noch Potential in seiner sportlichen Entwicklung und freuen uns auf die nächsten zwei gemeinsamen Jahre mit ihm“, so Grizzlys-Sportdirektor Charly Fliegauf.

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ