ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
10.12.2019, 17:29

Grizzlys-Kapitän Furchner bleibt an Bord

ȭ
Grizzlys Wolfsburg
Grizzlys Wolfsburg

Die Grizzlys Wolfsburg und ihr Kapitän Sebastian Furchner (37) werden ihren gemeinsamen Weg auch in der Saison 2020-2021 fortsetzen. Der gebürtige Kaufbeurer, der in dieser Saison sein 1000. Spiel in der Deutschen Eishockey Liga bestritten hat, hat seinen Vertrag bei den Niedersachsen um ein weiteres Jahr verlängert.       

Sebastian Furchner spielt seit 2008 in Schwarz-Orange und zählt zu einem der Gesichter, die den Club in den vergangenen Jahren geprägt haben. Seit zwei Spielzeiten hat der ehemalige Nationalspieler das Kapitänsamt inne und führt die Mannschaft auf dem Eis an.

Furchner, der in dieser Saison sein 1000. Spiel in der Deutschen Eishockey Liga absolviert hat, wird durch die Vertragsverlängerung in seine 13. Spielzeit beim dreimaligen Vizemeister gehen. Mit seinen 283 Treffern steht der zweifache Familienvater bereits jetzt unter den vier erfolgreichsten Torschützen der DEL-Geschichte. Dazu gab „Furchi“, wie er von Mitspielern und Fans nur genannt wird, 294 Torvorlagen.

„Ich freue mich sehr, dass ich ein weiteres Jahr mit der Mannschaft und für unseren Club spielen kann. Ich habe immer gesagt: So lange ich mich gut und fit fühle, möchte ich spielen. Sicherlich kann sich meine Rolle in den Spielsituationen ändern, das ist uns aber bewusst. Es macht mir unheimlich viel Spaß, jeden Tag in die Arena zu kommen und mit dem Team zu arbeiten“, so Sebastian Furchner.

„Aus den zuletzt geführten Gesprächen mit Sebastian habe ich gesehen, dass er weiterhin richtig heiß ist und unheimliches Feuer hat, für uns zu spielen. ,Furchi‘ verkörpert in unserer Mannschaft nach wie vor sehr wichtige Elemente, wie Leidenschaft, Wille und Ehrgeiz. Zudem ist er ein Spieler, der durch seine Leistung auf dem Eis und durch seine Führungsqualitäten als Kapitän auch künftig ungemein wichtig für uns sein wird“, erklärt Sportdirektor und Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf.

News Kategorie
News
â
Impressum | Datenschutz
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ