ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Zurück zu der Nachricht

Garten wechselt nach Herford

Dritter Neuzugang von den Hannover Scorpions

Þ10 September 2020, 12:00
Ғ337
ȭ
herford
Herforder EV

Die Verantwortlichen des Herforder Eishockeyvereins vermelden mit Marius Garten einen weiteren namhaften Neuzugang.

Nachdem in der vergangenen Woche bereits der Wechsel von Björn Bombis von den Hannover Scorpions nach Ostwestfalen bekanntgegeben wurde, findet nun ein weiterer Spieler vom zukünftigen Oberligakontrahenten den Weg zu den Ice Dragons und hat einen 2-Jahres-Vertrag unterschrieben.

Der 32jährige Marius Garten stammt aus dem Nachwuchs der Berlin Capitals, war Juniorennationalspieler und spielte für die Eisbären Berlin zwei Jahre in der Deutsche Eishockey Liga (DEL), bevor er weit über 500 Spiele in der zweithöchsten deutschen Spielklasse für Bremerhaven, den EC Hannover Indians und Dresden bestritt und dabei über 200 Scorerpunkte erzielte.

2018 wechselte Marius Garten zu den Hannover Scorpions in die Oberliga und erzielte bei 83 Spielen in der dritthöchsten Spielklasse 20 Tore sowie 46 weitere Scorerpunkte.

„Ich habe gemeinsam mit Björn Bombis sehr gute Gespräche mit dem HEV geführt. Bei einem Aufsteiger zu spielen, ist immer eine sehr interessante Aufgabe und ich habe da ein richtig gutes Gefühl“, äußerte sich Marius Garten zu seinem neuen Umfeld.

Für Chefcoach Jeff Job dürfte der Stürmer, der jedoch durchaus auch auf anderen Positionen eingesetzt werden kann, ein wichtiger Spieler im Kader der Ice Dragons sein. Auch der Sportliche Leiter Sven Johannhardt blickt positiv voraus: „Marius passt sehr gut in den Kader und ist ein Spieler, an dem sich junge Spieler orientieren können. Seine Qualität wird dem gesamten Team helfen und unsere Mannschaft erhält einen weiteren starken Spieler.“

„Vom HEV hört man viel Positives und ich freue mich sehr auf die bald beginnenden Spiele. Ich bin gespannt auf Herford und glaube, dass wir eine gute Rolle in der kommenden Saison spielen können. Hoffentlich haben möglichst viele Eishockeyfans die Gelegenheit, ins Stadion zu kommen.“, ist Marius Garten gespannt auf seine Zeit bei den Ice Dragons.

â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ