ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
Zurück zu der Nachricht

Filip Reisnecker fährt zum D - Cup

Þ28 Oktober 2020, 20:23
Ғ1335
ȭ
bremerhaven
Fishtown Pinguins Bremerhaven

Für Licht unter dem derzeit auch in Bremerhaven dunklen Eishockeyhimmel sorgte heute die Berufung von Youngster Filip Reisnecker ins Top Team Peking, der Auswahl, die bei den  Bundestrainern Toni Söderholm und Tobias Abstreiter als Perspektivmannschaft kontinuierlich unter Beobachtung steht. Vom 03. bis zum 08.November wird Filip Reisnecker zusammen mit anderen Toptalenten wie Maxi Daubner (Red Bull München), Lukas Reichel (Eisbären Berlin) oder Taro Jentsch (Iserlohn Roosters), um nur einige zu nennen, im Krefelder Mercure Park Hotel seine Zelte aufschlagen.

Dass die Zusammensetzung des „Top Teams Peking“ unter den Gesichtspunkten zusammengestellt wurde, sich bereits  jetzt auf die U20 WM in Edmonton/Kanada vorzubereiten, dürfte unter Fachleuten kein Geheimnis sein. Wo besser als bei einem Turnier dieser Güte könnten sich Perspektivspieler, wie auch Filip Reisnecker, besser an die Härte der auf sich wartenden Anforderungen im Mutterland des Eishockeys gewöhnen.

Bereits am ersten Turniertag wird sich der „Nachwuchs“ ab 19.45 Uhr mit dem A-Kader des Deutschen Eishockey Bund messen, um dann bereits am Sonnabend (07.11. – 16.45h) gegen Lettland internationale Härte zu spüren bekommen. Das alle Spiele live bei MAGENTA Sport zu sehen sein werden, dürfte für die Eishockeyfreunde aus der Seestadt ein besonderer Anreiz sein, um Filip Reisnecker bereits vor dem Auftaktspiel des MAGENTA SPORT CUPS live bewundern zu können.

Freude über die Berufung herrscht auch auf offizieller Seite des Seestadtclubs.  Zum einen drückt man am Wilhelm-Kaisen-Platz natürlich fest die Daumen und hofft auf erfolgreiche Spiele des Newcomers, zum anderen aber ersehnt man auch, dass Filip unversehrt die Spiele überstehen wird.

Trainer Thomas Popiesch: „ Natürlich freue ich mich über Filip`s Berufung. Jedes Spiel, noch dazu mit internationaler Erfahrung ist gut für ihn. Persönlich bin ich fest davon überzeugt, dass er einen guten Job machen wird!“

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ