ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Zurück zu der Nachricht

EVL startet Dauerkartenverkauf

Þ09 September 2020, 22:56
Ғ508
ȭ
EV Lindau
EV Lindau

Dauerkartenverkauft startet am 11.09.2020 – „Flex“-Karte aufgrund der aktuellen Situation!
Dauerkartenbesitzer haben ein theoretisches Vorrecht auf Besuch im Stadion!

Wir wissen es ist ein langer Text, aber wir wollen euch ausreichend informieren, deshalb lest ihn bitte genau!

Nun kommen auch alle Fans der EV Lindau Islanders zum Zuge. Länger als gewohnt mussten sie auf den Verkaufsstart der Dauerkarten für die Heimspiele warten. Der Grund hierfür war, wie bei so vielem in diesem Jahr, die Corona-Pandemie und die ungewisse Zukunft. Nach der gestrigen Entscheidung der bayrischen Politik, steigt die Zuversicht, in der offenen Lindauer Eissportarena Spiele mit rund 400 Zuschauern durchführen zu können. Natürlich nur nach vorheriger Genehmigung durch Ämter und Behörden und mit den entsprechenden Auflagen. Sollten die Bestimmungen länderübergreifend sogar noch besser werden, dann kann womöglich diese Kapazität noch angepasst werden – unwahrscheinlich ist jedoch, dass es mehr als 600 Personen sein werden. Der Kauf einer Dauerkarte ist gerade dann sehr attraktiv, da diese dem Käufer natürlich ein Vorrecht auf deinen Platz im Stadion sichern würde. Der Dauerkartenverkauf für die Oberligaspielsaison 2020/2021 beginnt für das Szenario „1610“ ab Freitag, den 11.09.2020.

Dauerkarte Stehplatz – normal 220,00 €
Dauerkarte Stehplatz – ermäßigt 175,00 €
Dauerkarte Stehplatz – Jugend 7 bis 16 Jahre 100,00 €

Die personifizierte Dauerkarte wird als sogenannte „Flex-Dauerkarte“ angeboten. Da immer noch nicht sicher ist, wie und in welcher Form Zuschauer zugelassen sind. In der Dauerkarte sind nach dem Szenario „1610“ mindestens 23 Spiele beinhaltet, inkludiert sind zwei Testheimspiele, die Hauptrunden- sowie Meisterrundenspiele, wie auch eine mögliche Verzahnungsrunde mit der Bayernliga. Für mögliche Playoffs in der Oberliga, aber auch für die Playoffs der Verzahnungsrunde, hat die Dauerkarte dann keine Gültigkeit mehr.

Sollten aufgrund einer verspäteten oder verkürzten Saison weniger Spiele stattfinden, dann kann der Dauerkartenerwerber entweder den prozentualen Restbetrag zurückfordern, oder sich diesen Restbetrag auf die kommende Saison anrechnen lassen.

Bei den Spielen, welche dieses Jahr sicher einem Hygienekonzepts unterworfen sind, haben die Flex-Dauerkartenbesitzer natürlich das Vorrecht auf einen Platz im Stadion, bevor weitere Karten in den freien Verkauf gehen. Die Preise für Einzelkarten bleiben bei 12,00 Euro für erwachsene Nichtmitglieder, sowie auf 10,00 Euro für den ermäßigten Eintritt. Jugendliche im Alter von 7 bis 16 Jahren bezahlen nur 6,00 Euro.

Ermäßigte Dauerkarten und Einzelkarten sind gültig für Mitglieder, Fanclubmitglieder, Rentner und Studen-ten sowie für Menschen mit Behinderung, dies alles mit entsprechenden Nachweisdokumenten. Rollstuhl-fahrer sind ebenfalls ermäßigt, die Begleitperson zahlt auch nur den ermäßigten Eintritt. Kinder von 0 – 6 Jahren haben freien Eintritt, die Erziehungsberechtigten müssten hier, beim Betreten der Eissportarena, aber zur Kontaktverfolgung ein entsprechendes Nachweisformular ausfüllen.

Die Dauerkarten sind nicht übertragbar und personifiziert, ebenso die Einzeltickets, welche dann online und vor Ort gekauft werden können, um bei einem möglichen Covid-19-Fall, die Kontaktkette nachvollziehen zu können.
Bestellungen der Dauerkarten können leicht über die Homepage des EV Lindau (www.evlindau.com) getätigt werden, dort gibt es ab 11.09.20, unter dem Reiter „Tickets“ ein entsprechendes Formular zum Download und ausfüllen. Dieses kann ausgefüllt und unterschrieben per Mail an gst@evlindau.com geschickt werden oder im Briefkasten vor der Eissportarena eingeworfen werden.

Für Personen, welche die „Flex-Dauerkarte“ nicht online bestellen können, bietet der Verein vorerst zwei Termine zur persönlichen Bestellung an. Am Freitag, den 11.09.2020 von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr und am Mittwoch, den 16.09.2020 von 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr ist es Fans ohne Onlinezugang möglich, hier die „Flex-Dauerkarte“ in der Geschäftstelle der Islanders vor zu bestellen. Auch liegen Dauerkarteanträge in der Geschäftsstelle der Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim in Aeschach (Webergasse 1, 88131 Lindau), zu den entsprechenden Öffnungszeiten, aus. Auch in den Briefkasten der Geschäftsstelle der Sparkasse können Dauerkartenkäufer ihre Anträge einwerfen. Eventuelle weiter Termine zur persönlichen Bestellung in der Geschäftstelle, werden die Islanders über ihre Kanäle bekanntgeben.

â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ