ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
Zurück zu der Nachricht

EVL reist zur Test­spiel-Pre­mie­re nach Deggendorf

Erstes Vorbereitungsspiel auf die DEL2-Saison 2020/21

Þ16 Oktober 2020, 13:18
Ғ540
ȭ
landshut
landshut

Nachdem auch die letzten Spieler ihre Quarantäne-Maßnahmen beendet haben, konnte Leif Carlsson am Mittwochvormittag erstmals die komplette Mannschaft zum Training begrüßen. Drei Wochen vor dem Saisonstart in Crimmitschau gilt es nun, möglichst schnell in den Spielrhythmus zu kommen.

Der Kader: Felix Schütz streift in Deggendorf erstmals seit 15 Jahren wieder das EVL-Trikot über und freut sich schon riesig auf sein Comeback für die Rot-Weißen. Abgesehen von zwei Spielern kann Leif Carlsson auf den kompletten Kader setzen. Christian Ettwein (Schulterverletzung) wird noch längerfristig ausfallen. Für Max Forster kommt die Begegnung nach einer leichten Verletzung noch etwas zu früh. Fabian Baßler zählt aktuell zum Kader der U 20-Junioren.

Leifs Linie: „Wir mussten das Beste aus dieser schwierigen Situation machen. Wir müssen jetzt einfach sehen, dass wir als Mannschaft auch unter Gegnerdruck wieder funktionieren und wollen einfach Spaß am Eishockey spielen haben. Einen Spieler wie Felix Schütz dazuzubekommen, hilft uns natürlich enorm weiter. Er bringt unheimlich viel Qualität mit und ist auch in der Kabine ein toller Charakter.“

Der Gegner: Im Gegensatz zum EVL hat der Oberligist von der Donau schon zwei Spiele in den Beinen. Gegen die Eispiraten Crimmitschau, mit denen die Landshuter zum DEL2-Saisonauftakt die Schläger kreuzen werden, zeigte das Team von Henry Thom zwei starke Leistungen und verlor jeweils nur knapp (3:4 und 2:3). Mit den beiden Ex-Landshutern Elia Ostwald und Erik Gollenbeck will der DSC, der in der Oberliga-Abschlusstabelle der Saison 2019/20 auf Rang vier landetet, wieder oben angreifen und scheint für dieses Unterfangen gut gerüstet. Auf den EV Landshut wartet also gleich zum Auftakt ein echter Prüfstein.

 

Für alle Fans die nicht live dabei sein können, bieten wir für diese Partie einen LIVETICKER an!

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ