ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Zurück zu der Nachricht

ERC startet heute in VinschgauCup

Wie im Vorjahr trifft der ERC auch diesmal zum Turnierauftakt auf den HC Bozen

Þ23 August 2019, 19:37
Ғ522
ȭ
ERC Ingolstadt
ERC Ingolstadt

Der ERC Ingolstadt startet heute gegen den den EBEL-Club HC Bozen Südtirol in den VinschgauCup 2019. Um 20 Uhr fällt der Puck zum ersten Bully im IceForum Latsch. Das Duell des Mitausrichters gegen den Lokalmatador ist bereits restlos ausverkauft.

Bereits im Vorjahr trafen die beiden Teams zum Auftakt des Turniers in Latsch aufeinander. Damals setzte sich der ERC deutlich mit 5:0 durch. Und auch diesmal geht die Mannschaft von Trainer Doug Shedden als Favorit ins Spiel. Während die Panther bereits zwei Testspiele hinter sich haben, bestreiten die Bozener heute ihr Erstes. Traditionell spät haben die Südtiroler ihren Kader für die kommende Saison komplettiert und sind erst am vergangenen Freitag ins Training gestartet. Bekannte Namen im Team sind unter anderem Stefano Giliati, der in der vergangenen Saison noch in der DEL für Schwenningen stürmte und Jamie Arniel, der für Augsburg aktiv war. Ein Wiedersehen gibt es außerdem mit Clayton Beddoes. Der ehemalige Ingolstädter Co-Trainer ist neben seinem Job als italienischer Nationaltrainer auch in Bozen der Chef an der Bande.

â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ