ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
Zurück zu der Nachricht

Eisbären verpflichten Jonas Stettmer

Junger Goalie kommt vom Vizemeister nach Berlin

Þ07 Mai 2023, 19:36
Ғ552
ȭ
berlin
Eisbären Berlin

Die Eisbären Berlin haben Torhüter Jonas Stettmer unter Vertrag genommen. Der 21-Jährige spielte zuletzt beim ERC Ingolstadt und gewann mit den Bayern die Deutsche Vize-Meisterschaft in der PENNY DEL. Zudem krönte er sich mit den Ravensburg Towerstars zum DEL2-Meister. Der Schlussmann hat einen Zweijahresvertag unterschrieben und erhält die Rückennummer 1.

Stettmer stammt aus dem Nachwuchs der Ingolstädter, für die er mit 18 Jahren in der DEL debütierte. Ausgestattet mit einer Förderlizenz spielte der 1,94 Meter große und 96 Kilogramm schwere Schlussmann in den Saisons 2020/21 und 2021/22 zunächst für die Starbulls Rosenheim sowie den HC Landsberg in der Oberliga. In der kürzlich abgelaufenen Spielzeit 2022/23 lief der Linksfänger dann per Förderlizenz für die Ravensburg Towerstars in der DEL2 auf, mit denen er den Gewinn der Zweitliga-Meisterschaft feierte. In den DEL-Playoffs kam der gebürtige Straubinger für Ingolstadt in der Finalserie zu vier Einsätzen. In diesen Partien kam Stettmer auf eine Fangquote von 91,5 %.

Eisbären-Sportdirektor Stéphane Richer sagt: „Wir freuen uns, dass wir Jonas Stettmer von den Eisbären und unserem langfristigen Plan mit ihm überzeugen konnten. Jonas ist ein sehr talentierter Torhüter. Wir haben ihn schon länger beobachtet und bereits vor seinen beeindruckenden Spielen in der diesjährigen DEL-Finalserie unter Vertrag genommen. Wir sind von ihm überzeugt und sehen bei ihm noch viel Potenzial. Er wird zunächst auch bei den Lausitzer Füchsen, unserem Kooperationspartner in der DEL2, zum Einsatz kommen.“

Jonas Stettmer erklärt: „Ich freue mich riesig auf die neue Herausforderung, die Stadt Berlin und die vielen neuen Eindrücke.“

Für die Spielzeit 2023/24 haben die Eisbären Berlin aktuell 20 Spieler unter Vertrag. Derzeit hat der Hauptstadtclub sechs Ausländerlizenzen vergeben und noch fünf weitere zur Verfügung. Von insgesamt elf Lizenzinhabern dürfen pro Spiel neun zeitgleich auf dem Spielberichtsbogen aufgeführt und somit bei PENNY DEL Pflichtspielen eingesetzt werden.

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ