ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
Zurück zu der Nachricht
Δ-Ζ
(0:1) - (0:0) - (0:1)
11.09.2022, 18:30 Uhr

DSC empfängt die Icefighters Leipzig

Heimspiel in der Vorbereitung

Þ11 September 2022, 12:38
Ғ411
ȭ
deggendorf
deggendorf

Am morgigen Sonntag empfängt der Deggendorfer SC um 18:30 Uhr die Icefighters Leipzig zum nächsten Testspiel in Vorbereitung auf die anstehende Oberligasaison.

Die Leipziger setzen bei ihrem Kader auf viel Kontinuität und eine stabile Defensive. Bemerkenswert dabei, dass mit Connor Hannon und Joonas Riekkinen gleich zwei Kontingentstellen an Verteidiger gehen. Wie effektiv dies jedoch sein kann, haben die Leipziger in den vergangenen Playoffs gezeigt, als sie aus einer sehr stabilen Defensive heraus fast den späteren Aufsteiger aus Regensburg bezwangen. In der Offensive vertrauen die Sachsen auf die Dienste der Routiniers Ian Farrell und Florian Eichelkraut, die bereits jahrelang für die Icefighters aktiv sind. Ein Wiedersehen gibt es zudem mit Nicolas Sauer, der im Sommer nach Leipzig wechselte.

Für DSC-Coach Jiri Ehrenberger ist beim Spiel gegen die Icefighters viel Kreativität gefragt. Mit Cheyne Matheson, Niklas Pill, René Röthke, Petr Stloukal und Thomas Greilinger fehlen dem Deggendorfer Übungsleiter gleich fünf Stammkräfte im Angriff. Zudem erlitt Verteidiger Leon Zitzer beim Auswärtsspiel am Freitag eine Oberkörperverletzung, es droht eine längere Ausfalldauer. Wie bereits am Freitag in Erding wird Gastspieler Christoph Schmidt dem DSC auch am Sonntag nicht zur Verfügung stehen. Zurückkehren in den Kader wird allerdings Verteidiger Benedikt Schopper, der gegen Leipzig das erste Mal für den DSC auflaufen wird.

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ