ʥ
Ihre Daten sind 100% gesichert und werden verschlüsselt übertragen
ı
ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige
Zurück zu der Nachricht

Draisaitl ist First Star

Auszeichnung für den Monat November

Þ02 Dezember 2021, 08:29
Ғ471
ȭ
edmonton-oilers
Edmonton Oilers

Leon Draisaitl, Center der Edmonton Oilers, Jack Campbell, Torwart der Toronto Maple Leafs, und Nazem Kadri, Center der Colorado Avalanche, wurden zu den "Three Stars" der NHL für den Monat November gewählt.

Draisaitl war in der NHL mit 13 Einsätzen der beste Torschütze (15), Punktesammler (27), Powerplay-Torschütze (8), Powerplay-Punktesammler (11) und Siegtorschütze (4) und verhalf den Oilers (15-5-0, 30 Punkte) zu einem 9-4-0 November. Draisaitl traf in 10 seiner 13 Spiele, wobei er neun Mal mit mehreren Punkten glänzte. In sechs dieser Spiele erzielte er mindestens drei Punkte, darunter eine Serie von drei Spielen in Folge zu Beginn des Monats (1.-5. November: 5.-5-10) sowie ein Vier-Punkte-Spiel am 24. November bei ARI (2-2-4). Damit ist Draisaitl der siebte Spieler in der Ligageschichte - und der erste seit Mario Lemieux 1995-96 (mit PIT) -, der in den ersten 20 Spielen einer Saison mindestens 20 Tore und 20 Assists verbuchen konnte. Der 26-jährige Kölner und Gewinner der Hart Memorial Trophy, des Ted Lindsay Award und der Art Ross Trophy 2019/20 hat in dieser Saison insgesamt 20 Spiele bestritten und ist in der NHL der beste Torschütze (20), der beste Punktesammler (40), der beste Powerplay-Torschütze (10) und der beste Torschütze im Spiel (6). Außerdem ist er in der Liga führend bei den Powerplay-Punkten (2.; 16), den Assists (t-2.; 20), der Schussquote (4.; 28,6 %) und der Plus/Minus-Bilanz (t-9.; +14).

Campbell erzielte in 11 Einsätzen 9-2-0 und führte damit alle Torhüter (Minimum: 6 GP) in Bezug auf Siege (9), Gegentorquote (1,27), Fangquote (95,9 %) und Shutouts (t-3) an. Damit verhalf er den Maple Leafs (16-6-1, 33 Punkte) zu einem 12-2-0-November (24 Punkte) - die meisten Siege und Punkte in einem Kalendermonat in der Geschichte der Franchise. Campbell kassierte in 10 seiner 11 Einsätze zwei oder weniger Gegentore, wobei er am 2. November gegen VGK (26 SV), am 10. November bei PHI (36 SV) und am 16. November gegen NSH (24 SV) - seinem 100. Auftritt in der NHL - einen Shutout erzielte. Außerdem konnte er in fünf seiner Einsätze 30 oder mehr Paraden verbuchen, darunter die Saisonbestleistung von 42 Paraden am 6. November gegen BOS (5:2-Sieg). Der 29-Jährige aus Port Huron, Michigan, hat in dieser Saison insgesamt 18 Spiele bestritten und ist der beste Torhüter (Minimum: 6 GP) in Bezug auf Siege (T-12), Gegentorquote (1,64) und Fangquote (.946). Seine drei Shutouts in der Saison 2021/22, die bereits eine Karrierebestleistung darstellen, bedeuten zudem den zweiten Platz in der Liga - hinter Calgarys Jacob Markstrom (5).

Kadri war mit 2,10 Punkten pro Spiel (4-17-21 in 10 GP) der beste Spieler der NHL, führte alle Spieler bei den Assists (17) an, wurde Zweiter bei den Powerplay-Assists (t-7) und Dritter sowohl bei den Gesamtpunkten (21) als auch bei den Powerplay-Punkten (9) und führte die Avalanche (11-6-1, 23 Punkte) zu einem 7-2-1 November. Kadri sammelte in allen bis auf einen seiner 10 Einsätze Punkte und ist damit der erste Spieler aus Colorado, der in einem Kalendermonat (Minimum: 5 GP) durchschnittlich 2,00 Punkte pro Spiel erzielt hat, seit Joe Sakic im März 2000 (15-11-26 in 13 GP). Kadri, der sieben Multi-Point-Auftritte sowie vier Partien mit mindestens drei Punkten verzeichnete, verbuchte auch vier Spiele in Folge mit mehreren Assists (13.-22. November: 3-9-12) - die längste Serie eines Avalanche-Spielers seit Peter Forsberg vom 17. bis 23. Februar 2001 (5-9-14 in 4 GP). Der 31-Jährige aus London, Ontario, hat in dieser Saison insgesamt 18 Spiele bestritten und ist in der Liga führend bei Assists (Platz 2; 20), Punkten (Platz 4; 27), Powerplay-Punkten (Platz 6; 10) und Powerplay-Assists (Platz 8; 7).

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ