ʦ
Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen und ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren Sie hier
ı
Anzeige

Dennis Schlicht macht die 10 Jahre voll

Abwehr-Routinier bleibt eine weitere Saison beim EHC

Þ07 Juli 2024, 23:29
Ғ92
ȭ
2_1024x1024
2_1024x1024

Seit der Saison 2008/09 ist Dennis Schlicht im Senioren-Eishockey unterwegs. Seitdem war der Verteidiger bei keinem Verein so lange aktiv wie beim EHC Neuwied. In der Saison 2014/15 wechselte der heute 32-Jährige vom EC Bad Nauheim zu den Bären, denen er bis heute treu geblieben ist.

Anderthalb Jahre Oberliga, Neuanfang im Jahr 2016, Regionalliga-Meisterschaft, BeNe-League-Finale – Schlicht hat alle Meilensteine in der jüngeren Vereinsgeschichte auf dem Eis miterlebt. Und es können weitere hinzukommen. Der Abwehr-Recke hat seinen Vertrag beim EHC um eine weitere Saison verlängert, es wird somit seine zehnte Spielzeit in Folge im Icehouse. „In unserer jungen Mannschaft sind Spieler wie Dennis Schlicht enorm wichtig. Mit seiner Erfahrung führt er die Jungs. Wir sind froh, dass er verlängert hat“, sagt EHC-Manager Carsten Billigmann. In der heutigen Zeit ist es die Ausnahme, dass Spieler so lange einem Verein die Treue halten. „Für mich sind Eishockey, die Stadt Neuwied, die Fans, aber ganz besonders die Mannschaft wie eine Familie, mit viel Leidenschaft und Emotionen. Wenn man die letzte Saison betrachtet, mit Schmerz zwischen Freud und Leid, Tiefen oder auch Frust, den wir bis tief in den Dezember erlebt haben, und dann diese wundervolle Reise in den Playoffs – so etwas habe ich noch nie erlebt. Diese Leidenschaft, dieser Willen in der Mannschaft und die emotionale Bärenhöhle machen es unglaublich leicht, nochmal zu verlängern. Ich bedanke mich bei allen, dass wir dies alles erleben dürfen“, sagt Schlicht, der sich gerne noch einmal auf eine vergleichbare Reise begeben würde: „Wir wollen das Heimrecht in den Playoffs erreichen, und dann kann sie wieder losgehen.“

Anzeige
â
Sedcardsystem | MK1 v8.9.4 | RegNr. 18401 | use-media Œ